Medien kopieren

Brasero kann Medien auch kopieren. Das ist praktisch, wenn Sie eine 1:1-Kopie einer CD oder DVD brauchen. Dabei kümmert es Brasero nicht, ob es sich um eine Daten-CD, einen Film auf DVD oder eine Audio-CD handelt. Zwei optische Laufwerke brauchen Sie nicht unbedingt: Brasero kann erst ein Abbild des Mediums auf der Festplatte zwischenspeichern und fordert Sie danach auf, eine leere CD oder DVD einzulegen.

Um eine Disk zu kopieren, legen Sie diese ein und halten Sie einen leeren Rohling bereit. Klicken Sie auf CD/DVD kopieren und wählen Sie ein Quell- und ein Ziellaufwerk aus (Abbildung 4). Um den Kopierprozess zu starten, klicken Sie auf Kopieren. Brasero zeigt einen Fortschrittsbalken an, wirft nach dem erfolgreichem Einlesen das Quellmedium automatisch aus und bittet um einen Rohling. Sobald Sie diesen einlegen, brennt Brasero automatisch das eingelesene Abbild. Eine Dialogbox am Ende informiert über den erfolgreichen Brennvorgang. Um auf die eben gebrannte Disk zuzugreifen, müssen Sie das Medium allerdings erst auswerfen und dann wieder einlegen.

Abbildung 4: Eins-zu-eins-Kopien von CDs und DVDs erhalten Sie in Brasero auf Wunsch auch über den Umweg einer Abbild-Datei. Sie sparen sich ein zweites Laufwerk.

Abbilddateien brennen

Brasero unterstützt auch das Brennen von ISO-Abbilddateien (mit Endungen wie *.iso, *.img oder *.cue) [2] auf CD oder DVD. Diese so genannten Images erweisen sich als praktisch, um die Inhalte ganzer CDs oder DVDs über das Internet zu verschicken. Viele Linux-Distributionen – darunter Ubuntu – laden Sie etwa in Form von ISO-Images herunter.

Um ein Ubuntu-ISO-Abbild auf eine CD zu brennen, klicken Sie auf Abbild brennen im Brasero-Startmenü oder rufen Sie den Menüpunkt Projekt | Neues Projekt | Abbild brennen auf, was den Einstellungsdialog auf den Plan ruft.

Suchen Sie das korrekte Laufwerk aus, um das Image zu brennen und klicken Sie auf den oberen Button, um die Abbilddatei auf der Festplatte auszuwählen. Nach einem Klick auf Brennen berechnet Brasero eine Image-Checksumme und zeigt den Fortschritt des Vorgangs an. Meldet die Software am Ende Fehler, versuchen Sie das Image erneut und mit gedrosselter Geschwindigkeit zu brennen.

Alternativ öffnen Sie die ISO-Datei einfach im Dateimanager Nautilus über einen Doppelklick. Anstelle von Brasero überträgt dann das integrierte Brennprogramm das Abbild auf den Datenträger.

Ähnliche Artikel

  • Brandstifter
    Das in Gnome integrierte Brennprogramm genügt für einfache Augaben. Geht es jedoch um mehr als das Brennen einiger Dokumente, braucht man ein leistungsfähigeres Programm wie Brasero.
  • Übersicht: Vier freie Brennprogramme
    CDs und DVDs brennen Sie auch unter Linux komfortabel. Wir stellen vier freie Lösungen für verschiedene Desktops vor und zeigen, was diese drauf haben und wo es noch hakt.
  • And it burns, burns, burns …
    Zu jeder Linux-Distribution gehören Programme, mit denen Sie CDs und DVDs brennen können. Doch wenn Sie mehr wollen, schauen Sie meist in die Röhre. Nero 4 bietet Funktionen, die Sie bei anderen Brennprogrammen unter Linux vergeblich suchen. Wir verraten, ob sich der Kauf lohnt.
  • Gnome 2.26 mit Brasero, Empathy und PulseAudio
    Nach einer mehrmonatigen Entwicklungszeit kommt nun Gnome 2.26. Der Linux-Desktop bringt unter anderem Verbesserungen im Multimedia-Bereich mit und bereinigt zahlreiche Fehler.
  • Tipps und Tricks zu Gnome
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.
Kommentare

Infos zur Publikation

Ubuntu User ist bis Ausgabe 02/2013 vierteljährlich erschienen, aktuelle Artikel zu Ubuntu finden sich ab Ausgabe 04/2013 im LinuxUser.

Aktuelle Fragen

Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 0 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...