Zusammenfassung

Die Software hat mich durchaus überzeugt. Ich werde sie sicher noch etwas weiter testen müssen, die Chancen stehen aber momentan nicht schlecht, dass ich sie demnächst aus der Box befreie und sie anstelle von Ubuntu zum zweiten System auf meinem PC mache.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Tip für den Notebook
Ulf B., Mittwoch, 20. April 2011 20:24:10
Ein/Ausklappen

Wenn Du den Notebook verwenden willst, Probiere mal LXDE als Desktop. Ansonsten reicht der RAM nicht. 512kB ist absolutes Minimum für ein ordentliches Sysem - bei mir lief es dann auf meinem Amillo recht ordentlich. 1GB wie bei einen Netbook sind immer empfehlenswert.

Ciao
Ulf


Bewertung: 197 Punkte bei 27 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Linux von M.2 SSD booten
J P, 01.03.2017 11:04, 0 Antworten
Ein neuer PC soll beschafft werden. Der soll (wenn möglich) von einer M.2 SSD, die in einer PCIe...
Develop Drucker
Jürgen Kos, 27.02.2017 18:15, 0 Antworten
Hallo Comunity. Ich habe nen älteren Developdrucker D3550iD und wollte ihn ins Netzwerk einbin...
Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...