Rohrverleger

Fazit

Rezerwar ist eine mehr als gelungene Mischung aus Tetris und Pipe Mania. Die Grafik ist äußerst hübsch gezeichnet und die vielen verschiedenen Spielelemente bringen Abwechslung in die mittlerweile etwas angestaubten Spielprinzipien. Unter dem Strich ist Rezerwar eine ideale Zerstreuung für die Mittagspause.

Bezugsquelle: http://tamentis.com/projects/rezerwar/

Lizenz: eigen, GPL-ähnlich
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: (ältere) Linux-Distribution mit SDL und SDL_Mixer

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Phlipple
    Einen rechteckigen Umzugskarton platzsparend zusammenzufalten dürfte wohl jedem gelingen. Ganz anders sieht das schon bei den komplexeren Würfelgebilden aus, die das Knobelspiel des Entwicklers phuzzboxmedia auswirft. Dann beginnt so manche Hirnzelle zu rauchen.
  • Das Spiel zum Wochenende: Crack Attack
    Tetris im Farbrausch – so könnte man das suchterzeugende Spielprinzip von Crack Attack beschreiben. Obwohl das Denkspiel schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat, sorgen die Mehrspielerpartien nach wie vor für ungebrochenen Spaß.
  • Das Spiel zum Wochenende: Frogatto and Friends
    Ein kleiner grüner Frosch hüpft in diesem klassischen Jump and Run durch wunderschön gezeichnete Landschaften und versucht mit seiner waffenscheinpflichtigen Zunge sein Heimatdorf von bösen Monstern zu befreien.
  • Das Spiel zum Wochenende: Caverns of Light
    Niall Moody kommt regelmäßig auf ziemlich abgedrehte Ideen, die er in nur 48 Stunden in interessante Spiele gießt. Diesmal muss der Spieler im wahrsten Sinne des Wortes Licht ins Dunkel bringen – und das auch noch hüpfend in unwegsamen Gelände.
  • Spiel zum Wochenende: Widelands
    Mit „Die Siedler“ schuf der deutsche Entwickler Blue Byte eine der bekanntesten Strategiespiel-Reihen. Als Höhepunkt handeln viele Fans nach wie vor den über 10 Jahre alten zweite Teil. Von ihm ließen sich auch die Macher des freien Klons Widelands inspirieren.
Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...