Action

Ostrich Riders

GPL v3, http://sourceforge.net/projects/ostrichriders/

Das Geschicklichkeitsspiel ist eine Adaption des ziemlich abgedrehten Automatenspiels Joust, das 1982 für leere Geldbeutel sorgte. Als Ritter auf dem Rücken eines Storchs gilt es die feindlichen Ritter auf Riesengeiern zu besiegen. Dazu muss die eigene Lanze höher als die des berührten Gegners sein.

BOH

Kommerziell, 2D-Grafik, http://www.bohthegame.com/

Im Actionspiel BOH steuert man seinen gut bewaffneten Helden durch dunkle Räume und Verließe, um den entdeckten Monstern den Gar auszumachen. Das Spielprinzip lehnt sich an Alien Breed an. Auch mit seiner geringen Grafikauflösung möchte BOH bewusst einen Retro-Charme schaffen.

Blob Wars : Blob and Conquer

Kostenlos, aktivierte 3D-Grafik, http://hrocksndiamondsttp://www.parallelrealities.co.uk/projects/blobAndConquer.php

In diesem durchgedrehten Ballerspiel steuert man eine kleine gelbe Kugel, die sich schießend durch ein Labyrinth kämpft. Kleine Puzzel locken das Spielgeschehen auf.

Euro1943

Kostenlos, aktivierte 3D-Grafik, http://greg-kennedy.com/nwserver/index.php?cat=games&sub=euro1943

Das Spiel bietet eine Mischung aus Echtzeitstrategie- und Actionspiel. Es gilt mit der eigenen Truppe strategisch wichtige Punkte auf der Karte einzunehmen, dabei aber den Nachschub nicht aus den Augen zu verlieren.

Kuklomenos

Kostenlos, 2D-Grafik, http://mbays.freeshell.org/kuklomenos/

Ein abstraktes, kurzweiliges und unkompliziertes Ballerspiel für die Mittagspause, dessen Spielprinzip zwischen Centipede (http://de.wikipedia.org/wiki/Centipede) und Starship Command (http://en.wikipedia.org/wiki/Starship_Command) angesiedelt ist.

C-Type

Kostenlos, aktivierte 3D-Grafik, http://c-type.sourceforge.net/

Einfaches Shoot-em-up-Spiel, bei dem nur die getroffenen Gegner explodieren, deren Farbe den eigenen Geschossen entsprechen.

Jump-and-Run

KGoldrunner

GPL, 2D-Grafik, http://games.kde.org/game.php?game=kgoldrunner

1983 erschien das Plattform-Spiel Lode Runner. Das Spielprinzip kopiert KGoldrunner mit einer äußerst hübschen Grafik. Der Spiel muss sämtliche Schätze einsammeln, die auf verschiedenen Ebenen liegen, ohne mit den ihn verfolgenden Gegnern zu kollidieren. Als einzige Hilfe steht ihm eine Laserpistole zur Verfügung, mit der er Löcher in den Fußboden schießen kann.

Grappling Hook

Kommerziell, aktivierte 3D-Grafik, http://ghook.speedrungames.com/

Dieses futuristisch anmutende Jump-and-Run Spiel zeigt das Geschehen aus der Ego-Perspektive. Mit einem "Hightech-Enterhaken" schwingt man sich über die Hindernisse hinweg. Eigene Levels entwirft man mit dem eingebauten Level-Editor.

The Legend of Edgar

GPL, 2D-Grafik, http://www.parallelrealities.co.uk/projects/edgar.php

In diesem Spiel übernimmt man die Geschicke des Ritters Edgar. Um seinen Vater es aus den Klauen eines finsteren Zauberers zu retten, muss man in klassischer Jump-and-Run manier zahlreiche, abwechslungsreiche Landschaften durchqueren.

Ardentryst

Kostenlos, 2D-Grafik, http://jordan.trudgett.com/

Das Spiel beschreibt sich selbst als Mischung aus Jump-and-Run, Action- sowie Rollenspiel. Dabei erzählt es noch eine nette Geschichte aus einem Fantasy-Reich.

Orbit-Hopper

Kostenlos, aktivierte 3D-Grafik, http://www.zneaker.com/

Der Spieler lässt ein kleines Raumschiff von Plattform zu Plattform hüpfen. Neue Level darf man mit dem Editor selbst basteln.

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Slipstream
    Der Brasilaner Sandro Luiz de Paula arbeitet derzeit an einer Hommage an die Rennspielklassiker Out Run und Lotus. Wie dereinst flitzen Spieler in rasanter Pseudo-3D-Grafik durch idyllische Landschaften. Das macht auch in der vorab veröffentlichten, kostenlosen Version schon eine Menge Spaß.
  • Das Spiel zum Wochenende (und Olympia): Blobby Volley 2 und Free Tennis
    An diesem Wochenende beginnen die Olympischen Spiele in London. Während sich Windows-Nutzer mit einem offiziellen Videospiel einstimmen dürfen, machen sich passende Sportspiele unter Linux rar. Zumindest fast.
  • Das Spiel zum Wochenende: AstroMenace
    Shoot-Em-Up-Spiele versprechen Raumschiffe mit dicken Waffen, die zahllose Angreifer unter netten Explosionen in ihre Einzelteile zerlegen. Genau ein solches Unterhaltungsprodukt liefert Entwickler Viewizard in schicker 3D-Grafik zum Nulltarif.
  • Das Spiel zum Wochenende: Ping 1.5+
    In den 1970er Jahren schlug man in Pong ein Pixel mit zwei Stäbchen über eine gestrichelte Linie. Der Spieleentwickler Nami Tentou Mushi greift dieses Prinzip auf, fügt dem Spielfeld jedoch weitere bunte Kästchen hinzu, durch die man das arme Pixel in die Freiheit schnipsen muss.
  • Das Spiel zum Wochenende: Pacapong
    Ein Niederländer mit dem Pseudonym kingPenguin musste im Rahmen eines Wettbewerbs in nur neun Tagen ein komplettes Spiel entwickeln. Also warf er kurzerhand mehrere Spieleklassiker in einen Mixer. Entstanden ist ein witziges kostenloses Spiel für zwei Personen.
Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...