Abenteuer

MDDClone-SDL

Kostenlos, 2D-Grafik oder aktivierte 3D-Grafik, http://www.elwico.pl/~ender-sz/mercenary/mddclone-sdl/

Das MMDClone-SDL möchte eine möglichst exakte Kopie des Spiels Mercenary schaffen. In dem Abenteuerspiel aus dem Jahr 1986 erleidet der Spieler eine Bruchlandung auf einem einsamen Planeten. Um fliehen zu können, muss er seine Umwelt erkunden und zahlreiche Puzzle lösen.

Monster 2

BSD-Lizenz, aktivierte 3D-Grafik, http://nooskewl.com/node/29

Das Rollenspiel möchte die Zeit der ersten Final Fantasy-Spiele wieder aufleben lassen. Zumindest die niedrig aufgelösten Grafiken fangen denn einstigen Charme sehr gut ein.

Sport

CarArena

Unbekannte Lizenz, aktivierte 3D-Grafik, http://www.izedesign.it/cararena/index_eng.html

Dieses unkomplizierte Autorennen sieht gut aus, läuft unter Linux aber nur mehr recht als schlecht. Der Spieler jagt seinen kleinen Boliden über verschiedene Rennstrecken.

Blobby Volley 2

GPL, aktivierte 3D-Grafik, http://sourceforge.net/projects/blobby/

Wie der Name schon andeutet, widmet sich dieses Sportspiel dem Beach Volleyball. Allerdings schlagen hier zwei wackelpuddingartige Figuren den Ball über das Netz.

Out of the Park Baseball

Kommerziell, 2D-Grafik, http://www.ootpdevelopments.com/

Der Spieler übernimmt man die Rolle des Trainers und Managers einer Baseballmanschaft. Durch geschickte Planung und Spielereinkäufe gilt es wie bei einem Fußballmanager das eigene Team zu zahlreichen Siegen zu führen.

Billards

GPL, aktivierte 3D-Grafik, http://www.nongnu.org/billiards/

Die optisch ansprechende Billard-Simulation bietet die Varianten Achtball, Neunball und Carambolage.

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Slipstream
    Der Brasilaner Sandro Luiz de Paula arbeitet derzeit an einer Hommage an die Rennspielklassiker Out Run und Lotus. Wie dereinst flitzen Spieler in rasanter Pseudo-3D-Grafik durch idyllische Landschaften. Das macht auch in der vorab veröffentlichten, kostenlosen Version schon eine Menge Spaß.
  • Das Spiel zum Wochenende (und Olympia): Blobby Volley 2 und Free Tennis
    An diesem Wochenende beginnen die Olympischen Spiele in London. Während sich Windows-Nutzer mit einem offiziellen Videospiel einstimmen dürfen, machen sich passende Sportspiele unter Linux rar. Zumindest fast.
  • Das Spiel zum Wochenende: AstroMenace
    Shoot-Em-Up-Spiele versprechen Raumschiffe mit dicken Waffen, die zahllose Angreifer unter netten Explosionen in ihre Einzelteile zerlegen. Genau ein solches Unterhaltungsprodukt liefert Entwickler Viewizard in schicker 3D-Grafik zum Nulltarif.
  • Das Spiel zum Wochenende: Ping 1.5+
    In den 1970er Jahren schlug man in Pong ein Pixel mit zwei Stäbchen über eine gestrichelte Linie. Der Spieleentwickler Nami Tentou Mushi greift dieses Prinzip auf, fügt dem Spielfeld jedoch weitere bunte Kästchen hinzu, durch die man das arme Pixel in die Freiheit schnipsen muss.
  • Das Spiel zum Wochenende: Pacapong
    Ein Niederländer mit dem Pseudonym kingPenguin musste im Rahmen eines Wettbewerbs in nur neun Tagen ein komplettes Spiel entwickeln. Also warf er kurzerhand mehrere Spieleklassiker in einen Mixer. Entstanden ist ein witziges kostenloses Spiel für zwei Personen.
Kommentare

Aktuelle Fragen

Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 1 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....