Das Spiel zum Wochenende: F1 Spirit von Brain Games

Fazit

F1-Spirit beweist, dass auch alte Spielkonzepte immer noch verdammt viel Spaß machen können. Der Meisterschaftsmodus und der langsam steigende Schwierigkeitsgrad motivieren, neue Strecken und Fahrzeuge sorgen für Abwechslung und die Boxengasse bringt eine kleine taktische Note ins Renngeschehen. Der kurzweilige Mehrspielermodus sorgt schließlich noch für gute Laune auf Partys oder in Mittagspausen. Einen Blick wert sind übrigens auch die anderen Spiele von Brain Games.
Bezugsquelle: http://www.braingames.getput.com/f1spirit/default.asp
Preis: Freeware
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution
Bilder:
f1_1.png: Bei den Rallys geht es durch unwegsames Gelände.
f1_2.png: Die Kamera zoomt zur Übersicht hinaus, hier beim Start eines Stock Car Rennens.
f1_9.png: Wer Pech hat, muss ein Regenrennen bestreiten.

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Monster Truck Destruction
    Während Besitzer von Videospielkonsolen aus zahlreichen Rennspielen wählen dürfen, bleiben motorsportbegeisterte Linux-Anwendern nur wenige Titel. Dazu zählt auch ein Monster-Truck-Spiel von ODD Games, das allerdings selbst noch einmal dringend in die Werkstatt müsste.
  • Das Spiel zum Wochenende: Q3Rally
    In Autorennen dreht man meist mit durchgetretenem Gaspedal stupide seine Runden. Schnallt man jedoch ein paar Waffen auf den eigenen Wagen, erhält die Gegnerhatz doch gleich etwas mehr Pepp.
  • Gib Gummi
    Einmal selbst eine fordernde Rennstrecke mit Korkenzieher-Loopings oder Sprungschanzen entwerfen: Dieser Traum vieler Motorsportfreunde geht mit vier kostenlosen Spielen in Erfüllung.
  • Das Spiel zum Wochenende: Monster Minis Extreme Off-Road
    Dicke Reifen, Monstertrucks und skurrile Rundkurse – das versprechen Mindwedge mit ihrem etwas ausgefallenen Rennspiel. Das Entwicklerstudio setzt dabei vor allem auf Masse.
  • Das Autorennspiel Stunt Rally
    Linux-Nutzer müssen Autorennspiele mit der Lupe suchen. Eine der wenigen Ausnahmen ist Stunt Rally, das mit schicker Grafik, anspruchsvollen wie spektakulären Rundkursen und einem Streckeneditor begeistert.
Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....