aufmacher.png

Projekte planen

STIBS' Biz-Kick: Projektmanagement konventionell

14.04.2011
In der IT-Fachliteratur geht es beim Projektmanagement meist um Software-Projekte. Den Hausbau ausschließlich mit agilen Methoden umzusetzen, fällt oft schwer. Dieser Beitrag stellt sechs Linux-Desktop-Programme vor, die Sie beim "konventionellen" Projektmanagement unterstützen.

PRINCE2, PMBOK, PMI, GPM oder IPMA sind Projektmanagern bekannte Abkürzungen. Was Otto Normalo aus dem Bauch heraus von der Idee über Planung, Durchführung und Auswertung bei einem (oder mehreren) Bier erledigt, wird in der Projektmanager-Ausbildung mit theoretischem Grundgerüst und praktischen Beispielen untermauert. Diverse Zertifizierungen weisen die Fachkompetenz des Managers nach. Und die Wikipedia definiert Projektmanagement ganz einfach als "das Planen, Steuern und Kontrollieren von Projekten". Hilfreiche Software existiert dafür auch – besonders unter Linux.

Fundamentals

Grundsätzlich geht der Projektmanager von einem Phasenmodell aus. Projektdefinition, -planung, -durchführung und -kontrolle sowie Projektabschluss sind die wichtigsten. In der Projektplanung beispielsweise wählen Sie die Team-Mitglieder aus, die die Aufgabe gemeinsam am besten lösen werden oder legen Zeit- und Ablaufpläne fest. Das wohl bekannteste Werkzeug zur Erarbeitung und Darstellung der Pläne ist die Netzplantechnik mit der Methode des kritischen Pfades. Als weitere Art, mehrere eventuell gleichzeitig ablaufende Teilvorgänge grafisch darzustellen, eignen sich Balkendiagramme auf einer Zeitschiene, sogenannte Gantt-Charts. Neben der der Zeit- und Vorgangsplanung bedarf es noch der Zuordnung der richtigen Team-Mitglieder zu den Aufgaben. An "Meilensteinen" kontrolliert man, wo man steht und außerdem sollte der Projektmanager Werkzeuge und Hilfsmittel passend zuordnen, die Stunden der Mitarbeiter im Auge behalten und für gute Kommunikation und korrekte Abrechnung sorgen.

Alles in einem?

Es kaum möglich, alle notwendigen Funktionen in nur ein Programm zu integrieren. Vom Platzhirsch Microsoft Project hat wohl jeder schon einmal gehört. Daneben gibt es eine Menge an Tools und Hilfsmitteln. Kollaborationslösungen realisieren die Kommunikation der Projektmitarbeiter untereinander. Whiteboard-Lösungen oder Mindmapping-Software leisten gute Dienste bei Team-Meetings zur Visualisierung von Ideen und Zusammenhängen. Projektplanungssoftware verwaltet die Vorgänge, ordnet ihnen Menschen und Ressourcen zu und erledigt eventuell noch die Abrechnung. Ganz allgemein teilt man in Single- und Multi-Projektmanagement-Systeme ein. Daneben existieren noch die unternehmensweiten Enterprise-Lösungen und Kollaborationsplattformen. Unseren kleinen Exkurs in Projektmanagement-Tools starten wir mit den Mindmappern.

Ähnliche Artikel

  • Schneller am Ziel
    Unter Linux kann man sich mittlerweile das Projektmanagement-Werkzeug seiner Wahl aussuchen. Wir zeigen, womit Sie am schnellsten ans Ziel kommen.
  • Freemind
    Mindmap-Tools erfreuen sich derzeit großer Beliebtheit, da gesammelte Daten übersichtlich in einer Baumstruktur dargestellt und bearbeitet werden können. Bisher hatten lediglich Linux-Anwender das Nachsehen, da die bekannten Mindmap-Tools nur für Windows verfügbar waren. Freemind schließt diese Lücke.
  • Schritt für Schritt
    Projekte wollen gut organisiert sein. Wie man optimal mit Projektmanagement-Tools arbeitet und was man dabei beachten muss, lesen Sie hier.
  • Ressourcenverwaltung und Zeitmanagement mit MrProject
    Projekte zu verwalten, kann eine Last sein: Termine laufen aus dem Ruder, Ressourcen sind falsch verteilt. Mit MrProject gehören diese Sorgen der Vergangenheit an.
  • Notizbuch mit Taskmanager
    "On time" und "on bugdet" – das verspricht die Projektplanungssoftware Agiletrack. Bei näherer Betrachtung hält das Programm aber nicht alles, was versprochen war.
Kommentare
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...