Home / Online-Artikel / Rock'n'Roll

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

cronk1.png

Rock'n'Roll

Das Spiel zum Wochenende: Cronk

13.02.2010 Im Knobelspiel Cronk gilt es nach dem Tetris-Prinzip farbiges Geröll zu eliminieren. Für das sichtlich von Zuma inspirierte und extrem kurzweilige Vergnügen sind allerdings satte 7,57 Euro fällig.

In Cronk rollen bunte Felsen unaufhaltsam einen Kiesweg hinab. Auf Mausklick wirft die Spielfigur am unteren Bildschirmrand einzelne bunte Steine in die Schlange. Sobald sich eine Kette aus mindestens drei gleichfarbigen Felsen bildet, verschwinden diese, während gleichzeitig der Punktestand nach oben klettert. Je länger das gebildete Teilstück war, desto mehr Punkte bekommt der Spieler gutgeschrieben.

Steinschlag

Wurde die Gerölllawine komplett eliminiert, wechselt das Knobelspiel zum nächsten Level mit einer etwas anderen Wegführung. Durch die geänderte Sicht steigt auch gleichzeitig der Schwierigkeitsgrad. Konnten die Felsen hingegen bis zum unteren Bildschirmrand kullern, verliert die Steine werfende Spielfigur namens Cronk ein Leben. Sind die insgesamt drei vorhandenen aufgebraucht, ist das Spiel zu Ende.

Das simple Spielprinzip lockern Felsbrocken mit speziellen Eigenschaften auf. Beispielsweise sprengt die Bombe beliebige Steine in die Luft, ein anderer Sonderstein stoppt die Lawine, während sie ein Kollege sogar rückwärts rollen lässt. Für weitere Abwechslung sorgen zwei verschiedene Spielmodi: Im Classic Mode gilt es so viele Level wie nur möglich zu überstehen, während man im Timed Mode ein einzelnes Dorf eine vorgegebene Zeit lang beschützen muss.

Die vorhandene Hintergrundgeschichte hat mehr Alibi-Charakter und ist in einem Satz erklärt: Höhlenbewohner Cronk möchte die Einwohner seines Dorfes vor den beständig heran rollenden Steinen beschützen. Aus diesem Ansatz hätten die Entwickler eine spannende und die einzelnen Level motivierende Erzählung spinnen können. So vergisst man allerdings das Szenario schon nach den ersten Spielminuten.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

2227 Hits
Wertung: 80 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...