Neues Unreal Tournament kostenlos für Linux

Neues Unreal Tournament kostenlos für Linux

Dickes Ding

09.05.2014
Epic hat einen neuen Teil seiner beliebten Unreal-Tournament-Reihe angekündigt und überraschte dabei gleich dreifach: Das Actionspiel soll ausschließlich für PCs erscheinen, auch für Linux erhältlich sein und komplett kostenlos sein.

Darüber hinaus möchte Epic den Ego-Shooter zusammen mit den Fans entwickeln. Geld verdienen will der Hersteller irgendwann mit einem Marktplatz. In ihm können Entwickler, Modder, Grafiker und Fans eigene Spielinhalte verkaufen. Von den Einnahmen geht die Hälfte an den Verkäufer, den Rest streicht Epic ein. Die Entwickler betonen, dass das Spiel selbst komplett kostenlos sein wird und es sich insbesondere nicht um ein Free-2-Play-Modell handelt.

Spieler müssen sich jedoch noch etwas in Geduld üben: Die Entwicklung an Unreal Tournament startete erst heute – folglich gibt es auch noch keine Screenshots. Laut Epic soll es noch „mehrere Monate“ dauern, bis eine erste spielbare Fassung erscheint. Die soll zudem nur den Spielmodus Deathmatch enthalten, danach möchte man dann das Spiel sukzessive erweitern. An der Programmierung beteiligt sei ein „kleines Team aus Unreal-Tournament-Veteranen“.

Den Entwicklungsfortschritt sollen Interessenten in einem extra dafür eingerichteten Wiki verfolgen können. Verbesserungsvorschläge dürfen Interessenten in einem Forum hinterlassen und mitdiskutieren. Zudem wollen die Entwickler regelmäßig bei Twitch in einem Live-Stream ihre Arbeit vorstellen.

Weitere Informationen über das Projekt liefert die offizielle Ankündigung und ein Video auf YouTube mit den Entwicklern.

Ähnliche Artikel

Kommentare
abschlachten
Michael (Majestyx) Kappes, Samstag, 10. Mai 2014 10:52:26
Ein/Ausklappen

wird nicht dadurch besser das es mittels FLOSS simuliert wird....

die natürliche "beisshemung" gg "die eigene art" muss aber weiter abtrainiert werden - gunp0rn sei dank!

epic fail


Bewertung: 204 Punkte bei 101 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: abschlachten
DJ D (unangemeldet), Samstag, 10. Mai 2014 12:51:46
Ein/Ausklappen

hä?


Bewertung: 229 Punkte bei 91 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...