Neuer Mini-PC von DMP unterstützt Linux

Ebox 3100 (Quelle: DMP Electronics Inc.)

Eingedost

10.04.2014
In der Ebox-3100 steckt ein x86-kompatibler Vortex86EX-Prozessor. Das komplette System kommt ohne Lüfter aus und verbraucht im Betrieb nur 2,3 Watt. Allerdings verzichtet der Hersteller DMP auf einen VGA-Anschluss und sieht seinen Mini-PC damit vor allem als embedded System in der Industrie.

Der Mini-Rechner kostet 95 Dollar und unterstützt offiziell Linux als Betriebssystem. Der Prozessor arbeitet mit 400 MHz und greift auf 512 MByte DDR3-Hauptspeicher zu. Aus dem Gehäuse führen zwei USB 2.0 Ports, Fast-Ethernet, eine serielle Schnittstelle (RS232), ein SD-Karten-Slot sowie ein Mikrofon- und Kopfhöreranschluss. Das Gehäuse misst 78 mal 78 mal 28 Millimeter. Bestellen lässt sich die Ebox-3100 bei WDL Systems unter der Eigenmarke ICOP.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...