Neuer Mini-PC von DMP unterstützt Linux

Ebox 3100 (Quelle: DMP Electronics Inc.)

Eingedost

10.04.2014
In der Ebox-3100 steckt ein x86-kompatibler Vortex86EX-Prozessor. Das komplette System kommt ohne Lüfter aus und verbraucht im Betrieb nur 2,3 Watt. Allerdings verzichtet der Hersteller DMP auf einen VGA-Anschluss und sieht seinen Mini-PC damit vor allem als embedded System in der Industrie.

Der Mini-Rechner kostet 95 Dollar und unterstützt offiziell Linux als Betriebssystem. Der Prozessor arbeitet mit 400 MHz und greift auf 512 MByte DDR3-Hauptspeicher zu. Aus dem Gehäuse führen zwei USB 2.0 Ports, Fast-Ethernet, eine serielle Schnittstelle (RS232), ein SD-Karten-Slot sowie ein Mikrofon- und Kopfhöreranschluss. Das Gehäuse misst 78 mal 78 mal 28 Millimeter. Bestellen lässt sich die Ebox-3100 bei WDL Systems unter der Eigenmarke ICOP.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...