Spartanisch surfen mit Uzbl

Minimal Browsing

Minimal Browsing

17.07.2009
Surfen auf der Kommandozeile: Uzbl dürfte eingefleischten Unix-Anhängern gefallen. Der Browser besteht im wesentlichen aus einem Fenster und wird ansonsten komplett über die Kommandozeile konfiguriert und bedient.

Mit dieser spartanischen Strategie soll er der Unix-Philosophie folgen, nach der ein Programm nur eine Sache erledigen soll, die aber gut. Und das trifft zu: Mit seinem Webkit-Fahrgestell öffnet Uzbl die meisten Seiten schnell und fehlerfrei. Sogar die Darstellung von Flash-Inhalten beherrscht der schlanke Browser.

Die Bedienung ist etwas hakelig: Ein uzbl -u www.linux-community.de & ruft die LC in einem Fenster auf und räumt anschließend die Kommandozeile frei, um weitere Seiten zu öffnen. Tabs bringt der Browser nicht mit, es gibt aber mit uzbl_tabbed.py eine Erweiterung mit dieser Funktionalität. Auch die Verwaltung von History und Downloads geschieht über externe Skripte und die Kommandozeile.

Ein Fenster, mehr braucht Uzbl nicht.

Man konfiguriert den Browser über eine Textdatei (auch Unix-Style) und trägt dort ein, was der Browser leisten soll. Dazu kann man eine Beispielkonfiguration ins Home-Verzeichnis kopieren. Zunächst legt man ein lokales Verzeichnis an:

mkdir ~/.config/uzbl

dann kopiert man die Beispielkonfiguration in dieses

cp /usr/share/uzbl/examples/config/uzbl/config ~/.config/uzbl/config

Will man anschließend den Browser konfigurieren, bearbeitet man einfach die Config-Datei. Zudem lassen sich hier Browser-Shortcuts festlegen, um Uzbl über die Tastatur zu bedienen. Wer den Browser installieren will, lädt den Quellcode nach der Anleitung auf der Webseite aus dem GIT herunter und übersetzt ihn dann.

Über den Uzbl-Inspektor untersucht man Elemente.

Ein Blog bietet eine Anleitung, wie man den Browser unter Ubuntu installiert. Dazu benötigt man unter Ubuntu 8.10 eine neuere Webkit-Version. Die vorhandene lässt sich über ein externes Repository aktualisieren. Wie das geht, beschreibt das genannte Blog auch.

Ähnliche Artikel

  • Lynx, Links und w3m
    Schnell nach einer Lösung googlen, wenn die grafische Oberfläche streikt, HTML-Seiten in einem Rutsch in schön formatierte ASCII-Dateien umwandeln und einfach schnelles Browsen auf der Kommandozeile bieten die drei Text-Browser Lynx, Links und w3m.
  • Aktuelle Software
  • Suchmaschinen abfragen in der Kommandozeile
    Tausend Suchmaschinen haben ebenso viele unterschiedliche Eingabemasken. Mit Surfraw erledigen Sie die Recherche im Web bequem in der Kommandozeile.
  • Mit Just Browsing spurlos im Internet surfen
    Mit Just Browsing hinterlassen Sie beim Surfen im Internet auf dem System keine Spuren.
  • Fünfkampf
    Zu den wichtigsten Komponenten auf dem Desktop zählt mittlerweile der Webbrowser. Firefox, Opera, Konqueror, Epiphany und Google Chrome müssen im Vergleichstest ihre Qualitäten demonstrieren.
Kommentare
Das ganze auch für Opera
Seraphyn Christian M. Grube, Samstag, 18. Juli 2009 09:34:21
Ein/Ausklappen

http://my.opera.com/Blazeix/blog/vimperator-for-opera
Und somit hat opera auch die schönen VIMperatorfunktionen.
Gruss


Bewertung: 271 Punkte bei 171 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Für vim Freunde: vimperator
Martin (unangemeldet), Freitag, 17. Juli 2009 17:14:36
Ein/Ausklappen

Für die vim-User gibt es auch den vimperator http://vimperator.org/trac/wiki/Vimperator als Firefox-Plugin.

Damit läßt sich auch der FF "vernünftig" und zügig bedienen... ;-)



Bewertung: 267 Punkte bei 160 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...