Fazit

Mit relativ viel Aufwand lässt sich das Archos 9 so einrichten, dass es auch unter Linux sämtliche Funktionalitäten bietet wie unter Windows. Besser wird das Gerät dadurch jedoch nicht. Mit einem Gewicht von knapp einem Kilo lässt es sich kaum über längere Zeit frei halten, bei der Medienwiedergabe wird das Tablet zudem relativ warm. Zu guter letzt hat Apple mit dem iPhone und dem iPad gezeigt, dass Touchscreen-Geräte auf sie zugeschnittene grafische Oberflächen benötigen. Für das Archos 9 eignet sich dazu weder Windows 7 noch ein gewöhnlicher Linux-Desktop. Mangels Poulsbo-Support fällt aber auch MeeGo aus, so bleiben nur (die Netbook Edition von) Ubuntu oder Jolicloud als Alternative.

Glossar

blacklisten

Für Treiber, die der Kernel beim Systemstart nicht laden soll, gibt es eine Schwarze Liste unter /etc/modprobe.d/blacklist. Blacklisten bedeutet somit, ein Modul auf diese Liste zu setzen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...