Home / Online-Artikel / Krieg der Kerne

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Das Spiel zum Wochenende: Kernel Panic

Krieg der Kerne

Fazit

Kernel Panic ist ein solides Echtzeitstrategiespiel in einem unverbrauchten, wenn auch für den ein oder anderen sicherlich gewöhnungsbedürftigen Szenario. Die Grafik erinnert stark an den Disney-Kultfilm Tron und verpasst dem Spiel einen ganz eigenen Charme. Ihn unterstreichen Pieps- und Explosionsgeräusche, wie sie Automatenspiele aus den 70er Jahren produzierten. Die Einheiten mit Informatikfachbegriffen zu belegen ist zwar eine nette Idee, dürfte für reine Linux-Anwender aber zunächst ziemlich gewöhnungsbedürftig sein. Wer diese Hürde und die etwas umständliche Installation einmal genommen hat, erhält jedoch ein interessantes, abwechslungsreiches Strategiespiel für lange Winterabende.

Kernel Panic

Bezugsquelle http://springrts.com/wiki/Kernel_Panic
Entwickler Kernel Panic Team (Boirunner, KDR_11k, Noruas und andere)
Lizenz Teilweise GPL, Public Domain und Creative Commons BY-NC-SA
Preis kostenlos
Voraussetzungen Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Infos

[1] Projekt-Homepage: http://springrts.com/wiki/Kernel_Panic

[2] Spring: http://springrts.com

[3] Fertige Spring-Pakete: http://springrts.com/wiki/SetupGuide

[4] Download der aktuellen Kernel Panic-Version: http://jobjol.nl/1684

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
kotze
jano (unangemeldet), Sonntag, 05. Dezember 2010 11:49:13
Ein/Ausklappen

maaan ich such hier schon ewig... immer wenn ich nen spiel starte kommt auf der konsole:
Loading startscript from: "/home/jano/.spring/script.txt"
Incorrect/Missing content: Setup-script does not exist in given location: "/home/jano/.spring/script.txt"
Warning: Incorrect/Missing content:
Setup-script does not exist in given location: "/home/jano/.spring/script.txt"


konnts bisher nicht lösen, jemand ne idee?


Bewertung: 115 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kotze
unknown (unangemeldet), Sonntag, 05. Dezember 2010 16:45:21
Ein/Ausklappen

Welche Distribution setzt du ein? Wie, also auf welchem Weg, hast du Spring und KP installiert und in welchen Versionen?

Vorab: Lösch mal das komplette Verzeichnis "~/.spring" und starte dann Spring neu.


Bewertung: 112 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kotze
jano (unangemeldet), Sonntag, 05. Dezember 2010 17:26:24
Ein/Ausklappen

archlinux
installiert über repo's:
community/spring 0.82.6.1-2
community/spring-kp 4.1-1


löschen von .spring ohne änderung :-(


Bewertung: 77 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kotze
unknown (unangemeldet), Sonntag, 05. Dezember 2010 19:06:47
Ein/Ausklappen

Mit archlinux kenne ich mich leider überhaupt nicht aus. Fertige Pakete gibt es dafür auf der Spring-Seite auch nicht.

Dinge, die mir noch einfallen:
- Schau mal, ob irgendwo auf deiner Platte diese script.txt liegt und kopiere sie per Hand an die gewünschte Position.

- Liegt in den Repos auch die SpringLobby? Dann installiere und starte die mal.

- Probier mal die Quellen von Spring zu übersetzen. Vielleicht sind ja die Pakete nicht in Ordnung.


Bewertung: 106 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kotze
jano (unangemeldet), Montag, 06. Dezember 2010 14:10:03
Ein/Ausklappen

naja habs nun auch mit kubuntu 10.10 mit spring aus den repos getestet, selber effekt.

script.txt konnte im gesamten dateisystem nicht gefunden werden und ich bin prinzipiell kein freund von selbst übersetzen, also lass ichs jetzt. schade eigtl


Bewertung: 98 Punkte bei 3 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kotze
unknwon (unangemeldet), Montag, 06. Dezember 2010 15:44:03
Ein/Ausklappen

Merkwürdig. Es gab wohl/gibt immer mal wieder Probleme mit problematischen/veraltenten Grafikkartentreibern.

Stell doch mal dein Problem im Spring-Forum.


Bewertung: 111 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: kotze
jano (unangemeldet), Mittwoch, 08. Dezember 2010 13:27:58
Ein/Ausklappen

seit wann sind nvidia und intel treiber problematisch?
und der nvidiatreiber ist auch brand neu


Bewertung: 72 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 202 Punkte (11 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...