Blöder Bug

KDE-Adressbuch mit KMail zusammen nutzen

KDE-Adressbuch mit KMail zusammen nutzen

30.07.2010
Wer das KDE-Mailprogramm zusammen mit dem KDE-Adressbuch nutzt, stößt in der aktuellen OpenSuse-Version 11.3 auf einen dummen Bug: die Adressen werden schlicht nicht angezeigt.

Der Bug betrifft zurzeit auch die Testversion von KDE 4.5 und scheint kein reiner Suse-Bug zu sein. Versucht man als Nutzer in KMail oder Kontact eine Adresse aus dem KDE-Adressbuch auszuwählen, dann bleibt die Liste der Eintäge leer.

Selbsthilfe

Im Internet gibt es verschiedene Lösungen, am einfachsten behilft man sich aber, indem man im KDE-Kaddresbuch über Datei | Neu ein neues Adressbuch anlegt. Im neuen Fenster wählt man den ersten Eintrag aus bzw. klickt einfach auf OK.

Fügen Sie zunächst ein traditionelles Adressbuch hinzu.

Nach diesem Schritt öffnet sich ein zweites Fenster, der so genannte Kompatibilitäs-Assistent von Akonadi. Hier klicken Sie zunächst auf Weiter und wählen anschließend den zweiten Eintrag Datei aus.

Fügen Sie ein neues Adressbuch als Datei hinzu.

Im folgenden Dialog möchte der Assistent den Pfad zur Adressbuch-Datei wissen. Hier übernehmen Sie am besten die Voreinstellungen mit einem Klick auf Weiter oder geben den Pfad zu einer bestehenden Datei an, zum Beispiel einem Backup der früheren KDE-Version.

Mit den voreinstellten Werten legt der Assistent ein neues leeres Adressbuch an.

im nächsten Schritt können Sie dem Adressbuch noch einen eigenen Namen geben, ein Klick auf Fertigstellen schließt das Setup ab.

In ersten Tests kam es manchmal zu Problemen, wenn das Standard-Adressbuch noch existierte. Spätestens nach einem Neustart von KDE hat aber alles wie erwartet funktioniert.

So muss es sein: KMail zeigt die Adressen aus dem Adressbuch als Vorschlag an.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

Kommentare
auch in 11.4
igge (unangemeldet), Donnerstag, 30. Juni 2011 23:31:49
Ein/Ausklappen

Danke für die Seite, ich wollte schon wieder Evolution installieren. :-)


Bewertung: 119 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
... oder einfach updaten...
sebas (unangemeldet), Samstag, 31. Juli 2010 15:47:09
Ein/Ausklappen

Der Bug ist in Kontact 4.4.5 behoben, sowie in der Branch, die am Mittwoch 4.5.0 wird. Einfach updaten sollte also auch helfen. :-)


Bewertung: 148 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...