Sammelleidenschaft im Abo

IndieBox verkauft Linux-Spiele in Schachteln

IndieBox verkauft Linux-Spiele in Schachteln

23.05.2014
Obwohl mittlerweile fast alle Spiele nur noch als Download erhältlich sind, gibt es immer noch viele Fans der guten alten Einzelhandelsversionen in Pappschachteln – insbesondere wenn in ihnen interessante Bonusgegenstände liegen. IndieBox bringt jetzt diese Box-Versionen zurück.

Jeden Monat schnappt sich IndieBox ein Spiel und produziert dazu eine Sammleredition. Die besteht aus einer bunt bedruckten Pappschachtel, einem USB-Stick mit dem Spiel, einer CD mit dem Soundtrack, einem gedruckten Handbuch sowie ein paar weiteren netten Bonusgegenständen. Zu letzteren zählen etwa Poster oder Aufkleber.

IndieBox produziert jeden Monat eine neue Collector's Edition, verrät aber gemeinerweise nicht, welche Spiele als Nächstes folgen. Liebhaber der Sonderausgaben sollen stattdessen ein Abo abschließen: Wer das nächste Spiel haben möchte, zahlt 17 Dollar, die nächsten drei Monate gibt es für jeweils 16 Dollar ein Spiel, während man wiederum für 108 Dollar ein halbes Jahr lang jeden Monat ein Spiel in einer Schachtel erhält.

Steht man nicht auf eine solche abonnierte Überraschung, kann man auch bis zur Veröffentlichung der nächsten Collector's Edition warten, muss für diese dann aber gleich 20 Euro auf den Tisch legen. Darüber hinaus lässt IndieBox nur eine limitierte Anzahl der Schachteln fertigen. Wer zu spät kommt, geht dann leer aus. Ausverkauft ist bereits die erste von IndieBox produzierte Collector's Edition mit dem Spiel Teslagrad.

Die Spiele stammen übrigens durchweg von kleineren unabhängigen (Independent) Entwicklern, liegen für Windows, Mac OS X sowie Linux vor und besitzen keinen Kopierschutz. Die Erlöse gehen zu einem Teil an die Spiele-Entwickler.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...