Fazit

Sind Sie auf der Suche nach einem sehr guten Audioplayer mit einer absolut sensationellen Laufzeit, dann erhalten Sie mit dem J3 von Cowon [1] genau das, wonach Sie gesucht haben. Wer die 250 Euro für die 32-GByte-Version scheut, der findet in der 8-GByte-Variante für 180 Euro eine preiswerte Alternative, deren Speicher sich über eine zusätzliche Micro-SD-Karte später immer noch erweitern lässt.

Infos

[1] Deutsche Produktseite: http://cowon-germany.com/?page=product&id=12

Ähnliche Artikel

  • Superschick
    Der neueste MP3-Player von Cowon gibt sich schon rein äußerlich als Glanzstück. Doch auch unter der Haube überzeugt der S9 mit OGG- und Flac-Support.
  • Nur 48 Stunden
    Hätten Nick Nolte und Eddy Murphy auf ihrem 48-Stunden-Trip einen MP3-Player mitnehmen dürfen, wäre ihre Wahl vermutlich auf den Cowon D2 gefallen: Sein Akku hält bis zu 52 Stunden durch.
  • Kein Spielzeug zu Weihnachten
  • [Update] Marcel mag Multimedia
  • Dilemma
    Neben dem Support freier Formate spielt beim Kauf eines MP3-Players nicht zuletzt der Preis eine wichtige Rolle. Von Archos und Cowon kommen zwei Geräte mit Flac-Support in verschiedenen Preislagen.
Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...