Zwei in einem

IBM veröffentlicht Betriebssystem-Zwitter

IBM veröffentlicht Betriebssystem-Zwitter

28.09.2013
IBM hat den Quellcode von FusedOS freigegeben. Dieses neue Betriebssystem kombiniert ein Linux-System mit dem IBM Computer Node Kernel (CNK), dem Betriebssystem für IBMs Supercomputer IBM Blue Gene/Q.

Bootet man eine Recheneinheit des Blue Gene/Q (den sogenannten Compute Node) mit FusedOS, lassen sich auf ihm sowohl Linux- als auch CNK-Anwendungen starten. Die Anwendungen sollen sogar parallel nebeneinander laufen und miteinander Daten austauschen können. Anders als beim Einsatz von virtuellen Maschinen sind die beiden Betriebssysteme in FusedOS folglich wesentlich enger miteinander verzahnt.

FusedOS ist derzeit noch ein Prototyp und entstammt einem Forschungsprojekt des IBM T.J. Watson Research Center. Ziel war es, ein universelles („general-purpose“) Betriebssystem mit einem anderen spezialisierten Betriebssystem zu verheiraten. Der komplette Quellcode steht unter der Eclipse Public License (EPL) sowie der GNU General Public License (GPL) Version 2.

Interessenten sollen FusedOS auch auf normalen Computern und sogar in einer virtuellen Maschine ausprobieren können. Die Entwickler selbst arbeiten mit Fedora 19 auf 64-Bit-PowerPC-Systemen. Weitere ausführliche Informationen finden sich auf der entsprechenden GitHub-Seite. Dort steht auch eine Beschreibung der Architektur und der Komponenten bereit.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Related content

Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...