Humble Weekly Bundle mit Spielen aus Deutschland

Humble Weekly Bundle mit Spielen aus Deutschland

Aus deutschen Landen

06.06.2014
Noch knapp sechs Tage lang darf man für das Spielepaket bezahlen, was man möchte. Das Besondere: Alle enthaltenen Spiele stammen von deutschen Entwicklern. Die gesamte Aktion läuft noch knapp sechs Tage.

Insgesamt enthält das „Humble Weekly Bundle: German Edition“ 12 Spiele. Von diesen laufen allerdings nur die folgenden vier unter Linux:

  • Beatbuddy: Tale of the Guardians
  • Spirits
  • Tiny & Big in Grandpa's Leftovers
  • The Book of Unwritten Tales Digital Deluxe Edition

The Book of Unwritten Tales funktioniert im Gegensatz zu den übrigen Spielen nur in Verbindung mit Steam. Darüber hinaus gibt es das Spiel nur, wenn man mindestens den aktuellen Durschnittspreis berappt – derzeit knapp 4 Euro.

Das ebenfalls zum Bundle gehörende Jump-and-Run „Giana Sisters: Twisted Bundle“ soll erst im Laufe des Jahres für Linux erscheinen. Käufer des Humble Weekly Bundles erhalten es automatisch nachgeliefert. Um es zu erhalten, muss man allerdings mindestens 9 Euro bezahlen.

Eine merkwürdige Ausnahme ist „The Great Jitters: Pudding Panic“. Dieses Spiel existiert zwar für Linux (und war auch bereits ein Spiel zum Wochenende), liegt dem Humble Weekly Bundle laut dieser Seite jedoch nur für Windows und Mac OS X bei.

Auch wenn Käufer somit nur fünf Linux-Spiele erhalten, unterstützen Sie mit Ihrem Kauf deutsche Entwickler. Darüber hinaus kommt ein Teil der Einnahmen einem guten Zweck zugute: einmal der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ und „Make-a-Wish“. Letztgenannte Organisation erfüllt Kindern mit einer lebensbedrohlichen Krankheit einen Wunsch. Welcher Entwickler und welche Organisation welchen Anteil am Kaufpreis erhalten, darf jeder Käufer selbst bestimmen.

Von den Spielen laufen nur einige ausgewählte unter Linux.

Ähnliche Artikel

  • Humble Bundle with Android 7
    Es gibt wieder ein neues Humble Bundle mit insgesamt sechs Linux-Spielen. Zahlen darf man für das Paket, was man möchte. Zwei der Spiele erhält allerdings nur, wer mehr als den aktuellen Durchschnittpreis berappt.
  • Humble Weekly Bundle: Eye Candy gestartet
    Noch knapp eine Woche darf man für bis zu sieben Spiele zahlen, was man möchte. Linux-Spieler müssen allerdings etwas aufpassen, denn nur insgesamt vier Spiele laufen auch auf ihrem Betriebssystem.
  • Humble Weekly Sale unterstützt Open-Source-Projekte
    Beim Humble Weekly Sale darf man für ein Spielepaket zahlen, was man möchte. Diesmal geht ein Teil der Einnahmen an vier Open-Source-Projekte.
  • Humble Indie Bundle X gestartet
    Kaum ist die letzte Humble-Bundle-Aktion ausgelaufen, startet schon wieder eine neue. Auch diesmal darf man für bis zu sechs Spiele bezahlen, was man möchte. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch einen guten Zweck.
  • Humble Bundle: PC and Android 11
    Seit gestern Abend ist ein neues Humble Bundle erhältlich. Für das im Rahmen dieser Aktion angebotene Spielepaket darf man zahlen, was man möchte. Ein Teil der Einnahmen geht dabei an gemeinnützige Organisationen.
Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 2 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...