Sechs im Elften

Humble Indie Bundle 11 gestartet

Humble Indie Bundle 11 gestartet

19.02.2014
In der elften Auflage der beliebten Verkaufsaktion darf man für sechs Linux-Spiele bezahlen, was man möchte. Ein Teil der Einnahmen geht wie immer an einen guten Zweck. Allerdings gibt es diesmal zwei kleinere Wermutstropfen.

Das Humble Indie Bundle 11 läuft zwei Wochen und umfasst folgende Spiele:

  • Guacamelee! Gold Edition
  • Dust: An Elysian Tail
  • Giana Sisters: Twisted Dreams
  • The Swapper

Wer mehr als den aktuellen Durschnittspreis bezahlt, bekommt obendrauf noch das Knobelspiel „Antichamber“, das Actionspiel „Monaco: What's Yours Is Mine“ sowie „weitere Spiele“, die allerdings erst im Laufe der nächsten Tage veröffentlicht werden.

Die im Humble Bundle enthaltenen Spiele

Als Bonus gibt es zu jedem Spiel den Soundtrack sowie zu Giana Sistsers noch ein digitales Comic-Buch. Alle Spiele liegen für Windows, Mac OS X und natürlich Linux vor. Eine Ausnahme bildet Giana Sisters: Das gibt es derzeit nur für Windows, die Linux- und Mac-OS-X-Versionen will der Entwickler irgendwann im Laufe des Jahres nachliefern. Ein genaues Datum steht nicht fest. Sämtliche Spiele besitzen keinen Kopierschutz, der Mehrspielermodus von Monaco setzt allerdings Steam voraus.

Wie immer darf man selbst einen beliebigen Preis für das Paket wählen. Ein Teil der Einnahmen geht an die Spieleentwickler, den Veranstalter des Humble Bundles, die Electronic Frontier Foundation und die Child's Play Charity. Letztgenannte Organisation verschenkt Videospiele und Konsolen an Kinderkrankenhäuser. Wer welchen Anteil am gezahlten Preis erhält, darf jeder Käufer selbst bestimmen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Humble Weekly Bundle mit Spielen aus Deutschland
    Noch knapp sechs Tage lang darf man für das Spielepaket bezahlen, was man möchte. Das Besondere: Alle enthaltenen Spiele stammen von deutschen Entwicklern. Die gesamte Aktion läuft noch knapp sechs Tage.
  • Humble Indie Bundle X gestartet
    Kaum ist die letzte Humble-Bundle-Aktion ausgelaufen, startet schon wieder eine neue. Auch diesmal darf man für bis zu sechs Spiele bezahlen, was man möchte. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch einen guten Zweck.
  • Humble Indie Bundle 9 mit sechs Top-Spielen
    Nach langer Zeit gibt es wieder ein Humble Bundle mit Linux-Spielen. Wie immer darf man für das komplette Paket bezahlen, was man möchte – und diesmal lohnt es besonders.
  • Humble Indie Bundle V
    Vierzehn Tage lang darf man wieder für fünf Spiele bezahlen, was man möchte. Das aktuelle Bundle enthält unter anderem das hochkarätige Limbo sowie das geniale Jump-and-Run-Spiel Psychonauts.
  • Humble Bundle with Android 7
    Es gibt wieder ein neues Humble Bundle mit insgesamt sechs Linux-Spielen. Zahlen darf man für das Paket, was man möchte. Zwei der Spiele erhält allerdings nur, wer mehr als den aktuellen Durchschnittpreis berappt.
Kommentare
Weitere Spiele
Tim Schürmann, Dienstag, 25. Februar 2014 22:32:52
Ein/Ausklappen

Mittlerweile sind noch folgende drei Spiele hinzugekommen:
- Fez
- Starseed Pilgrim und
- Beat Buddy


Bewertung: Noch keine Bewertung abgegeben!
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...