Neues Spielefutter

Humble Bundle: PC and Android 9

Humble Bundle: PC and Android 9

02.04.2014
Im aktuellen Humble Bundle darf man für vier Spiele zahlen, was man möchte. Wer den aktuellen Durchschnittspreis überbietet, erhält noch zwei weitere obendrauf. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch gemeinnützige Organisationen.

Wie die Bezeichnung der Aktion bereits andeutet, stehen alle Spiele für Linux, Windows, Mac OS X und Android bereit. Enthalten sind diesmal:

  • Broken Sword 2: The Smoking Mirror (der zweite Teil der Adventure-Serie Baphomets Fluch)
  • Bridge Constructor
  • Type:Rider
  • Ravensword: Shadownlands

Für mehr als den Durchschnittspreis gibt es neben "Kingdom Rush" und "Knights of Pen and Paper +1 Edition" auch noch "weitere Spiele", die der Veranstalter der Aktion allerdings erst in ein paar Tagen verrät.

Die Spiele im Humble Bundle: PC and Android 9

Bei den meisten Titeln handelt es sich um Spiele für Mobilgeräte, die im Humble Bundle zum ersten Mal für Linux erhältlich sind. Als Bonus gibt es zu fast allen Spielen auch den Soundtrack und einen Steam-Key. Sämtliche Spiele liegen jedoch auch ohne Kopierschutz vor.

Vom gezahlten Kaufpreis geht ein Teil an die Entwickler, den Betreiber des Humble Bundles sowie die gemeinnützigen Organisationen Electronic Frontier Foundation und Child's Play Charity. Letztgenannte versorgt Kinderkrankenhäuser mit Spielen. Wer welchen Anteil erhält, darf der Käufer über Schieberegler festlegen. Die Aktion läuft insgesamt 14 Tage.

Ähnliche Artikel

  • Humble Bundle: PC and Android 11
    Seit gestern Abend ist ein neues Humble Bundle erhältlich. Für das im Rahmen dieser Aktion angebotene Spielepaket darf man zahlen, was man möchte. Ein Teil der Einnahmen geht dabei an gemeinnützige Organisationen.
  • Humble Indie Bundle 13 und The Mixer Bundle 11
    Wer für verregnete Nachmittage noch etwas Zerstreuung sucht, dem liefern gleich zwei Aktionen mehrere Linux-Spiele für einen kleinen Preis.
  • Humble Indie Bundle X gestartet
    Kaum ist die letzte Humble-Bundle-Aktion ausgelaufen, startet schon wieder eine neue. Auch diesmal darf man für bis zu sechs Spiele bezahlen, was man möchte. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch einen guten Zweck.
  • Humble Indie Bundle 14
    Die legendäre Sonderaktion Humble Indie Bundle findet zum nunmehr vierzehnten Mal statt. Auch diesmal darf man für gleich mehrere Linux-Spiele zahlen, was man möchte. Drei Spiele gibt es im Rahmen des Bundles zum ersten Mal für das freie Betriebssystem.
  • „Humble PC and Android Bundle 12“ und Bioshock Infinite veröffentlicht
    Nachdem bereits Steam die Marke von 1.000 angebotenen Linux-Spielen überschritten hat, gibt es jetzt weitere gute Nachrichten: Zum einen ist der Blockbuster „Bioshock Infinite“ erschienen, zum anderen bietet das aktuelle Humble Bundle viele erstklassige Spiele für wenig Geld.
Kommentare

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 9 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...