Neuer Look

Firefox 29 veröffentlicht

Firefox 29 veröffentlicht

29.04.2014
Mozilla hat die Benutzeroberfläche seines Browsers generalüberholt. Das neue Design war unter dem Namen Australis bereits seit 2012 in Arbeit. Aber auch unter der Haube bringt Firefox 29 ein paar kleine Neuerungen mit.

Die Benutzeroberfläche orientiert sich leicht an Googles Chrome: Die Tabs liegen dort, wo früher die Menüleiste war, das aktive Tab ist zudem in weiß und mit leicht angeschrägten Kanten hervorgehoben.

Rechts neben der Adresszeile wartet ein Symbol mit mehreren Strichen (der „Hamburger-Button“). Ein Klick darauf öffnet ein neues Menü, das sämtliche Funktionen anbietet – ebenfalls wieder in Form von entsprechenden Symbolen. Hier findet der Anwender etwa die Möglichkeit, die Seite auszudrucken oder den markierten Text in die Zwischenablage zu kopieren.

Die Anwender dürfen dieses Menü anpassen und genau festlegen, welche Funktionen hier in welcher Reihe angeboten werden. Ähnlich wie auf. Die Symbole besonders häufig benötigter Symbole lassen sich zudem rechts neben dem Eingabefeld für die Internetadresse ablegen. Wer mag, darf aber auch wieder die Lesezeichenleiste und das Hauptmenü einblenden. Letzteres erscheint auch automatisch beim Druck auf [Alt].

Überarbeitet hat Mozilla auch die Sync-Funktion, für die man jetzt bei Mozilla ein Firefox-Konto anlegen muss. Auch für Web-Entwickler bringt Firefox 29 ein paar kleinere Neuerungen mit. So hat Mozilla jetzt das API für den Zugriff auf Gamepads fertiggestellt und aktiviert. Zudem fällt das Präfix -moz- bei der CSS-Eigenschaft box-sizing weg. Des Weiteren wurden die Tags beziehungsweise Eingabeelemente <input type="number"> und <input type="color"> implementiert und aktiviert.

Sämtliche Neuerungen listen die Release-Notes auf.

Firefox 29 im neuen Design

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Related content

Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...