Home / Online-Artikel / Firefox 27 veröffentlicht

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Firefox 27 veröffentlicht

Mehr Sicherheit und Soziales

Firefox 27 veröffentlicht

04.02.2014 Die neue Version des Browsers hat nur kleine Verbesserungen erhalten. So nutzt Firefox als letzter großer Browser endlich standardmäßig bei verschlüsselten Verbindungen über HTTPS die Verschlüsselungsverfahren TLS 1.1 und TLS 1.2.

Des Weiteren unterstützt die neue Firefox-Version das Protokoll SPDY in der Version 3.1. Es soll als Ersatz für HTTP den Abruf von Webseiten beschleunigen. Das Firefox SocialAPI kann mit mehreren Diensten gleichzeitig sprechen, die entsprechende Seitenleiste zeigt somit die Informationen aus mehreren sozialen Diensten gleichzeitig an.

Entwickler können in einem Canvas gestrichelte Linien ziehen und Style-Sheets mit „all:unset“ komplett zurücksetzen lassen. Apropos CSS: „-moz-grab“ und „-moz-grabbing“ haben ihr Präfix verloren. Des Weiteren lassen sich Fieldsets scrollen.

Der eingebaute Debugger bringt absichtlich verschwurbelten JavaScript-Code in eine lesbarere Form (Deobfuscation). Abschließend unterstützt Firefox 27 Generator-Funktionen sowie die Methode „Math.hypot()“ aus EcmaScript 6.

Alle Änderungen und Fehlerkorrekturen findet man in den Release-Notes.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
Da ist wohl ein Fehler reingerutscht
Fixfox (unangemeldet), Mittwoch, 05. Februar 2014 10:31:54
Ein/Ausklappen

'Abschließend unterstützt Firefox 17 ...'

Sollte wohl Firefox 27 heissen :)


Bewertung: 72 Punkte bei 1 Stimme.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Da ist wohl ein Fehler reingerutscht
Tim Schürmann, Mittwoch, 05. Februar 2014 15:59:25
Ein/Ausklappen

Stimmt, Tippfehler. :) Ist korrigiert, Danke für den Hinweis.


Bewertung: 55 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

988 Hits
Wertung: 232 Punkte (11 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...