Die wichtigsten Änderungen von Ubuntu 9.10 alias Karmic Koala im Überblick

Unter der Haube

Bereits bei Version 9.04 ließ sich das neue Dateisystem Ext4 zur Installation auswählen. Damit konnte es aber unter gewissen Umständen zu Datenverlust kommen, sodass Ext3 das Standarddateisystem blieb. Mit 9.10 sind diese Fehler nun behoben und Ext4 ist das Standarddateisystem. Bei einem Update bleiben die Ext3-Partitionen erhalten, es gibt jedoch auch ein Migrationstool. Da die Migration eines bereits aktiv genutzten Dateisystems erfahrungsgemäß keine Performancevorteile bringen, empfehlen die Ubuntu-Entwickler, auf das Konvertieren des Dateisystems von Ext3 auf Ext4 zu verzichten und für Ext4 besser eine Neuinstallation vorzunehmen.

Ein größeres Update hat auch der Bootmanager Grub erfahren. Er kommt in der Version 2, die unter anderem auch Mac-OS-X-Systeme starten kann. Allerdings fehlen dem neuen Grub auch ein paar Features gegenüber der Vorgängerversion, darunter die Möglichkeit, den Bootloader per Passwort zu schützen. Bei einem Update bleibt deshalb der "alte" Grub bestehen.

Viele Nutzer hatten unter Ubuntu 9.04 mit Problemen bei Rechnern mit Intel-Grafik zu kämpfen. Diese Probleme hat Canonical mit der Umstellung des Grafikbeschleunigungsmodus "EXA" auf das aktuelle "UXA" behoben und dank Kernel 2.6.31 zugleich den Kernel-Mode-Settings-Support eingeführt. Nutzer von Rechnern mit Intel-Grafik kommen deshalb in den Genuss eines komplett flickerfreien Bootvorgangs.

Haben Sie bei der Installation den automatischen Login gewählt, dann werden Sie eine weitere Neuerung auf dem Desktop gar nicht groß bemerken: Canonical hat für diese Version den Login-Maganger gdm durch eine komplett neue Version ersetzt. GDM 2 unterstützt allerdings noch keine zusätzlichen Themes, sodass Freunde von speziellen grafischen Login-Bildschirmen mit Ubuntu 9.10 erst mal auf Themes-Unterstützung warten müssen.

Was zunächst nur nach einem neuen Theme aussieht, entpuppt sich als komplett neues Login-Programm.

Und vieles mehr

Neben diesen Änderungen hat die Distribution durch zahlreiche Versionssprünge sehr viele neue Features bekommen und fühlt sich nicht nur beim Booten sondern generell schneller an. Zudem besteht Ubuntu nicht nur aus Gnome sondern es gibt noch zahlreiche Schwesterprojekte wie Kubuntu, Xubuntu, Mythbuntu und Edubuntu, um nur die populärsten zu nennen. In jeder der genannten Versionen treffen Sie weitere interessante Neuerungen an.

P.S. Wer die neue Version mit etwas Süßem feiern möchte: für die besten Beiträge auf der LinuxCommunity gibt es weiterhin 6 Dosen Ubuntu Cola!

Ähnliche Artikel

Alles Ausklappen

Kommentare
Frage zur Benachrichtigung (Indicator Applet)
Py Coder, Mittwoch, 28. Oktober 2009 20:14:13
Ein/Ausklappen
Darum mag ich Gnome nicht
Ulf B., Mittwoch, 28. Oktober 2009 18:27:38
Ein/Ausklappen
-
Re: Darum mag ich Gnome nicht
stimmt so nicht (unangemeldet), Donnerstag, 29. Oktober 2009 01:01:02
Ein/Ausklappen
-
Re: Darum mag ich Gnome nicht
Ulf B., Samstag, 31. Oktober 2009 19:29:20
Ein/Ausklappen
Re: Darum mag ich Gnome nicht
kaotixx (unangemeldet), Donnerstag, 29. Oktober 2009 11:35:19
Ein/Ausklappen
-
Re: Darum mag ich Gnome nicht
fernando (unangemeldet), Donnerstag, 29. Oktober 2009 19:35:06
Ein/Ausklappen
-
Re: Darum mag ich Gnome nicht
Kommander Keen (unangemeldet), Montag, 02. November 2009 11:01:31
Ein/Ausklappen
Re: Darum mag ich Gnome nicht
Ben (unangemeldet), Donnerstag, 29. Oktober 2009 11:52:50
Ein/Ausklappen
Wo sind die Icons?
Firestone (unangemeldet), Mittwoch, 28. Oktober 2009 17:18:33
Ein/Ausklappen
-
Hilft nur im Menü
max. (unangemeldet), Mittwoch, 28. Oktober 2009 19:44:48
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...