Hypnotische Hirnerweicher

Fazit

Super Hexagon und Open Hexagon gehören zu den Geschicklichkeitsspielen, die schnell erlernt, aber nur schwer zu meisten sind. Der Schwierigkeitsgrad steigt bei beiden extrem stark an, was zwangsweise zu vielen Frustmomenten führt. Open Hexagon ist hierbei sogar noch einsteigerfreundlich, der leichteste Schwierigkeitsgrad bei Super Hexagon heißt bezeichnenderweise „Hard“. Bei beiden Spielen fällt durch die etwas schwammige Steuerung eine exakte Positionierung des Dreiecks schwer. Schließlich kann die hinterhältige Optik auch noch zu Gesundheitsproblemen oder Selbsthypnose führen.

Open Hexagon: Auch die quelloffene Variante arbeitet mit den psychedelischen Farbwechseln.

Trotzdem wecken die Spiele auch ein klein wenig den Ehrgeiz – insbesondere wenn Freunde und Bekannte länger durchhalten als man selbst. Liebhaber von Geschicklichkeitsspielen sollten daher zunächst Open Hexagon ausprobieren. Sofern ihnen das Spielprinzip zusagt, können sie für die moderaten 3 Dollar noch das Original Super Hexagon nachkaufen. In jedem Fall sollte man immer den eigenen Gesundheitszustand beobachten und zwischen zwei Spielen sich und seinen Augen eine längere Pause gönnen – nicht umsonst enthält die README-Datei von Open Hexagon eine explizite Epilepsie-Warnung.

Super Hexagon

Bezugsquelle: http://superhexagon.com/
Entwickler: Terry Cavanagh
Lizenz: Kommerziell
Preis: 3 Dollar
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Open Hexagon

Bezugsquelle: http://vittorioromeo.info/projects.html
Entwickler: Vittorio Romeo
Lizenz: Unbekannt (Open-Source)
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Infos

[1] Super Hexagon:
http://superhexagon.com/

[2] Open Hexagon:
http://vittorioromeo.info/projects.html

Ähnliche Artikel

Kommentare
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...