Fazit

Die neue Geräteüberwachung von KDE 4.4 lässt sich durch ein paar simple Änderungen deutlich schneller bedienen als noch unter KDE 4.3. Zudem ist es praktisch, dass sie jetzt auch eine gewöhnliche Mount-Option bietet, ohne dass man dazu zunächst eine Aktion auswählen muss. Aktionen einzurichten, die allen Nutzern gleich praktisch erscheinen, ist schwer. Umso eher müssten die Entwickler die Liste der vorgegebenen Aktionen eher noch reduzieren und dafür ein brauchbares grafisches Frontend anbieten, das sich auch ohne Studium von Solid- und HAL-Internas nutzen lässt.

Ähnliche Artikel

  • Quadrophon
    Mit Version 4.4 erreicht die KDE Software Compilation einen Zustand, der in Sachen Benutzerfreundlichkeit und Stabilität dem des guten alten KDE 3.5 entspricht. Darüber hinaus gibt es aber sehr viele neue Features.
  • Sauber verzahnt
    Einstecken, loslegen: Linux reagiert vollautomatisch auf neue Hardware, sogar im laufenden Betrieb. Doch was steckt dahinter?
Kommentare
Danke
usbstick (unangemeldet), Donnerstag, 10. Dezember 2009 22:31:13
Ein/Ausklappen

Danke für den Artikel :-)


Bewertung: 208 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...