Kreativ mit Plasma

Diese tiefgreifende Integration des semantischen Desktop erlaubt ihnen auch etwas kreativere Möglichkeiten im Umgang mit ihren Dateien. Legen Sie sich doch mal ein Ordner Ansicht-Miniprogramm auf den Desktop, und richten Sie es auf eine nepomuksearch:/-URL – oder gleich auf einen ihrer als Ort gespeicherten Suchanfragen. In Plasma 4.4 haben die KDE Entwickler nochmal in die Trickkiste gegriffen, und haben das Drag & Drop von Daten auf den Desktop erweitert. Schon in 4.3 konnte man lokale Links auf den Desktop ziehen und dort ablegen, und damit ein Ordner Ansicht-Miniprogramm erstellen, oder zum Beispiel eine Textdatei auf den Desktop legen, um einen Notizzettel mit dem Text der Datei zu erstellen. Dieser Mechanismus bietet eine sehr natürliche Umgangweise mit dem Desktop, da Sie nicht nachdenken müssen, welches Miniprogramm Sie jetzt benutzen, sondern einfach Daten auf dem Desktop ablegen können, wobei Plasma ihnen dann entsprechend passendes Miniprogramm erstellt.

Abbildung 5: Nepomuksuche auf dem Desktop.

Applikationen

Je mehr Applikationen beim Sammeln der Metadaten zusammenarbeiten, das hisst denselben Index zum Speichern ihrer Metainformationen benutzen, desto attraktiver wird es für andere Applikationen auch auf diesen Speicher zuzugreifen. Dies befördert den Austausch von Informationen zwischen Applikationen, und ermöglicht damit auch ergonomischere Workflows.

Abbildung 6: Metadaten im Bildbetrachter.

Im Bildbetrachter Gwenview erfahren Sie, dass die Integration von Metadaten auch weitergehen kann, als nur Dateien zu öffnen. Wenn sie im Ansicht-Menü unter Vorschaubilder die Bewertung einschalten, können sie Bilder direkt im Übersichtsmodus bewerten. Hierfür sind übrigens auch Kurzbefehle festgelegt. Drücken sie beim Betrachten eines Bildes auf eine Zahl zwischen eins und fünf, wird das Bild mit der entsprechenden Bewertung versehen. Auf diese Art können sie der Masse von Bildern schnell Klasse verleihen. Im Übersichtsmodus den sie beim Start von Gwenview vorfinden, können sie direkt auf Schlagworte zugreifen, sodass sie ihre Bilder auch "semantisch" betrachten können.

Abbildung 7: Bilder nach Schlagwort betrachten.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Netter Versuch aber das reicht nicht!
Martin Lüchem, Donnerstag, 05. August 2010 13:27:52
Ein/Ausklappen

Schön, dass hier mal etwas erklärt wird über die Desktop-Suche. Allerdings ist mir das zu ungenau!

- Warum heißt das "Desktop-Suche"? Schränkt sich das auf den Desktop ein, den es seit KDE 4 / Plasma als solches ja gar nicht mehr gibt?

- Was tun die verschiedenen beteiligten Module? Das muss man schon allein deshalb wissen, weil die Sache z.B. unter Debian Testing, KDE 4.4.5 nicht funktioniert und - was noch schlimmer ist - zu erheblichen Performance-Problemen führt. Bei mir "ideln" Nepomuk und Strigi vor sich hin, der Lüfter bläst unablässig, KMail ist langsam und instabil und ich kann keinerlei Fortschritt erkennen.

- Wie schaltet man die Module an oder ab? Es ist nur erwähnt aber weder gibt es in den Menüs die entsprechend benannten Module unter diesem Namen noch ist genaueres erklärt.

- Teilweise ist das auch fehlerhaft, was hier beschrieben wird. Ich finde z.B. keine Option "Volltextsuche". Wo ist die?

Schade! Martin


Bewertung: 266 Punkte bei 92 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...