Du musst das Spiel gewinnen

Fazit

You Have to Win the Game ist ein extrem simples Jump-and-Run-Spiel. Der Hauptdarsteller kann lediglich laufen und springen, die wenigen vorhandenen Gegnertypen und Wandelemente wiederholen sich. Aufgrund der riesigen Höhle benötigen Spieler nicht nur Forscherdrang, sondern auch einen guten Orientierungssinn. Die verzwickte Suche nach den Goldsäcken macht allerdings auch den Reiz des Spiels aus. Netterweise merkt sich You Have to Win the Game den Spielfortschritt, man kann sich für die Erforschung der Höhle folglich Zeit nehmen.

Einige Räume erfordern neben guter Geschicklichkeit auch eine gute Taktik.

Die Grafik simuliert recht gut die Monitore aus den 1980er Jahren. Auch damals tränten irgendwann die Augen von den störenden Lichtreflexen und den verwaschenen Pixeln. Das Spiel erinnert zudem an legendäre Klassiker wie Montezuma's Revenge [2], Bruce Lee [3] oder Jumpman [4]. You Have to Win the Game empfiehlt sich somit für Junggebliebene, Liebehaber der alten klassischen Jump-and-Run-Spiele sowie alle, die gerne große Höhlen erkunden. Zwar motiviert das Spiel immer nur kurze Zeit, man kramt es aber dennoch immer mal wieder gerne hervor.

Abschließend noch ein kleiner Tipp: Wenn man einen Raum verlässt und wieder betritt, versetzt ihn das Spiel in seinen Ursprungszustand. Das kann man geschickt zum eigenen Vorteil ausnutzen.

You Have to Win the Game

Bezugsquelle: http://www.piratehearts.com/blog/games/you-have-to-win-the-game/
Entwickler: Pirate Hearts (J. Kyle Pittman)
Lizenz: Eigene (Closed-Source)
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: 64-Bit-System mit aktivierter 3D-Grafik, der Entwickler empfiehlt Ubuntu 12.04

Infos

[1] Projekt-Homepage:
http://www.piratehearts.com/blog/games/you-have-to-win-the-game/

[2] Montezuma's Revenge im C64-Wiki:
http://www.c64-wiki.de/index.php/Montezuma%27s_Revenge

[3] Bruce Lee im C64-Wiki:
http://www.c64-wiki.de/index.php/Bruce_Lee

[4] Jumpman im C64-Wiki:
http://www.c64-wiki.de/index.php/Jumpman

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 9 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...