Fazit

Xonotic spielt sich extrem schnell, wozu in erster Linie die agilen Spielfiguren beitragen. Eine Zusammenfassung ihrer Spezialbewegungen liefert ein Video auf der Xonotic-Homepage, das auch gleichzeitig die damit zu erreichenden Laufgeschwindigkeiten zeigt [1]. In Kombination mit den durchschlagskräftigen Waffen benötigt man allerdings auch ziemlich gute Reaktionsfähigkeiten.

Die Bots sind häufig dumm wie Dosenbrot, erfahrene Spieler dürften mit ihnen daher leichtes Spiel haben. Für Nexball-Turniere sind sie zudem gänzlich ungeeignet: Dort stehen sie nur dumm herum und beharken sich gegenseitig. Die Grafik ist für ein Open Source-Spiel erstaunlich detailliert und qualitativ hochwertig, wenngleich sie bei Weitem nicht an aktuelle Vollpreis-Shooter heranreicht. Arenen gibt es im Vergleich zur Konkurrenz nur recht wenige, die vorhandenen sind dafür ausgewogen und mit Bedacht konstruiert.

Abbildung 9: Fußball können die Bots zwar nicht spielen, dafür sind die Spielermodelle für einen kostenlosen Shooter äußerst detailliert geraten.

Unter dem Strich ist Xonotic ein solider, schneller Shooter für Erwachsene, der es durchaus mit dem sieben Jahre alten Unreal Tournament 2004 aufnehmen kann. Zweifelsohne ist den Entwicklern einer der besseren kostenlosen Shooter gelungen. Ob es auch wirklich schon der Beste ist, sollte jeder Spieler nach einer Proberunde für sich selbst entscheiden.

Xonotic

Bezugsquelle: http://www.xonotic.org
Entwickler: Team Xonotic
Lizenz: GPL version 2
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...