AA_uh_logo.png

Land in Sicht!

Das Spiel zum Wochenende: Unknown Horizons

25.09.2010
Herrscher über die eigene Inselwelt zu sein, davon hat sicher jeder schon einmal geträumt. Im 2D-Echtzeit-Strategiespiel Unknown Horizons kann nun jeder sein Geschick auf die Probe stellen.

Am Anfang ist nur ein Schiff beladen mit ein paar Ressourcen auf weiter See. Daraus soll einmal ein prächtiges Insel-Imperium entstehen. Doch aller Anfang ist schwer, zunächst gilt es eine passende Insel für unser Vorhaben zu finden. Die Auswahl ist groß und die Entscheidung will gut überlegt sein, schließlich brauchen wir genug Platz und Ressourcen um unsere Bevölkerung später angemessen versorgen zu können.

Abbildung 1: Aller Anfang ist schwer, wir beginnen besiedeln unsere erste Insel und bauen ein Kontor.

Nachdem wir uns entschieden haben und das Kontor errichtet ist müssen wir zunächst die Ressourcen vom Schiff auf die Insel verladen. Nun können wir endlich anfangen unsere erste Siedlung zu errichten. Den Anfang macht ein Förster im nahe gelegenen Wald. Sobald er mit dem Kontor verbunden ist, werden unsere Arbeiter fortan fertiges Bauholz von ihm holen. Nun ist es an der Zeit, unsere ersten Zelte zu errichten. Gesagt getan, doch schon erscheint eine Meldung, der Siedler könne keinen Weg zum Marktplatz finden. Natürlich nicht, wir haben ja noch keinen. Schnell gebaut und mit der Straße verbunden, schon macht sich der Siedler auf den Weg, Nahrung am Marktplatz zu beschaffen. Nahrung ist ein gutes Stichwort, haben wir doch noch nichts, um unsere Versorgung damit zu sichern. Schnell wird ein Fischer an die Küste gebaut, der unsere kleine Stadt zunächst versorgen wird.

Ein Klick auf den Marktplatz und den dazugehörigen Ressourcen-Tab zeigt uns, dass die Bürger nach einer Kirche verlangen. Also wollen wir auch diese bauen, doch es mangelt an Holz. Vielleicht sollten wir noch einen weiteren Förster bauen? Das Leben als Herrscher über eine Insel ist wahrlich kein Zuckerschlecken!

Abbildung 2: Die ersten Zelte sind errichtet und die paar Siedler sind schon auf den Straßen.

Die nächste Stufe

Nach einiger Zeit und harter Arbeit erreichen einige unserer Siedler die zweite Stufe: Sie werden zu Pionieren. Pioniere wohnen nun schon in etwas robusteren Holzhäusern. Dafür sind sie aber auch anspruchsvoller. Eine Schule soll her und Stoffe wollen sie auch noch haben. Glücklicherweise gibt es nun neue Gebäude, um diese Bedürfnisse zu erfüllen. Also an die Arbeit…

Abbildung 3: Unsere Siedler haben die zweite Stufe erreicht und werden nur von einer Farm mit Nahrung und Stoffen versorgt.

Einsteiger

Für Einsteiger bietet Unknown Horizons ein sehr ausführliches Tutorial an. Während des Tutorials wird alles Wichtige erklärt: Wie funktioniert das Be- und Entladen des Schiffes? Welche Gebäude brauche ich wofür? Wie kann ich beim freien Händler etwas kaufen oder verkaufen?

Abbildung 4: Im Tutorial klärt uns das Kapitänsbuch über alle wichtigen Details des Spiels auf.

Stand der Entwicklung

Unknown Horizons ist noch mitten in der Entwicklung. Daher sind einzelne Fehler natürlich nicht ausgeschlossen, der aktuelle Release läuft aber schon sehr stabil. Spielen kann man bis zur zweiten Entwicklungsstufe der Siedler, für die weiteren Stufen fehlen den Entwicklern noch Grafiken. Neu in der aktuellen Version ist der Mehrspielermodus. Endlich kann man auch mit Freunden zusammen neue Welten erschließen. Zwar fehlt bisher ein Kampfsystem, dennoch macht das Siedeln mit Freunden schon mächtig Spaß. Schließlich geht es darum, wer die schönere und größere Stadt hat.

Abbildung 5: In der Multiplayerlounge warten wir auf unseren Mitspieler.

Das Starten von Multiplayer Spielen gestaltet sich je nach Router manchmal noch etwas unzuverlässig, läuft das Spiel aber erst einmal gibt es meist keine Probleme mehr.

Installation unter Linux

Für die Installation des Spieles unter Linux stehen für alle wichtigen Distributionen Pakete zur Verfügung. Für Debian und Ubuntu gibt es ein eigenes Repository das einfach in den Paketmanager eingebunden werden kann:

1. Zunächst muss die folgende Paketquelle hinzugefügt werden

deb http://packages.unknown-horizons.org/$distribution release main

$distribution muss dabei durch die eigene Distribution ersetzt werden (zum Beispiel squeeze, jaunty, lucid etc)

2. Den zum Repository gehörenden digitalen Schlüssel installieren:

wget -q http://packages.unknown-horizons.org/key -O- | sudo apt-key add -

3.Paketmanager Update

  • Für Debian: apt-get update
  • Unter Ubuntu: sudo apt-get update

4. Unknown Horizons installien:

  • Debian: apt-get install unknown-horizons
  • Ubuntu: sudo apt-get install unknown-horizons

Danach kann das Spiel entweder über die Konsole oder das Programme-Menü gestartet werden.

Andere Distributionen:

Gentoo Benutzer bekommen Unknown Horizons am einfachsten über Layman:

sudo layman -a unknown-horizons
sudo emerge -av unknown-horizons

ArchLinux Benutzer können Unknown Horizons in der AUR finden: http://aur.archlinux.org/packages.php?ID=40274

OpenSuse Benutzer finden Unknown Horizons bei Packman: http://packman.links2linux.de/package/unknownhorizons (Zur Zeit noch die alte 2009.2 Version, ein update erfolgt voraussichtlich in Kürze)

Abbildung 6: In der Lehmgrube wird Lehm für unsere Ziegel gesammelt. Diese brauchen wir für bessere Gebäude.

Fazit

Unknown Horizons steckt zwar noch in der Entwicklung macht aber schon richtig Spaß. Die ständigen Bedürfnisse der Siedler halten einen immer am Ball und fordern ständig geschicktes erweitern der Wirtschaft. Unknown Horizons ist das perfekte Spiel für eine ruhige Stunde am Abend und verspricht mit seinem Mehrspielermodus auch zusammen mit Freunden über das Netz gute Unterhaltung.

Unknown Horizons

Bezugsquelle http://www.unknown-horizons.org
Entwickler Das Unknown Horizons Team
Lizenz: Quelltext GPLv2, Grafiken hauptsächlich CC-by-SA 3.0
Preis kostenlos
Voraussetzungen Linux-Distribution mit SDL/OpenGL unterstützung, Bildschirmauflösung von mindestens 1024x768

Der Autor

Thomas Kinnen ist einer der zwei Projektleiter und gleichzeitig einer der Hauptprogrammierer von Unknown Horizons. Er ist seit dem Anfang des Projektes als Programmierer dabei und seit rund zwei Jahren als Projektleiter.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

Kommentare
Spiel ist toll... aber..
Steinmetz (unangemeldet), Montag, 28. April 2014 18:49:03
Ein/Ausklappen

Hallo
Bin seit ca 6 Wochen Linux-User und sehr erfreut dieses Spiel gefunden zu haben. Aber es ist ein Krampf. Ich hab das erste Level, (nach der Einführung) in Arbeit. Nach ca. 60 Bewohnern -3. Ausbaustufe, bleibt das Spiel fast Stehen, will sagen es ruckelt vor sich hin. Was kann ich tun damit es flüssig läuft?
Hardware:
Pentium 4 3GHz
Ram 3 GB PC-3200
VGA Nvidia 6200 AGP mit 500 MB-Ram

Monitor 19" auf 1024x768
BS:
Lubuntu-Linux akt.Version

Mein Dank ans Team


Bewertung: 72 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Leider geht recht wenig
Chris (unangemeldet), Sonntag, 22. Januar 2012 19:07:43
Ein/Ausklappen

Habe die Version 2011.3
Die Hauptmeldung (1-10 Minutentakt): This application has requested the Runtime to terminate it in an unusual way.... (habe auch die settings schon geändert, obwohl mein System es schaffen müsste). Win sagt mir nur: Game inkompatibel :-(
Desweiteren ist absolut kein Verkauf meiner überschüssigen Ware möglich, was Depris macht :-(
System:
BS: Win 7 64bit ultmate
Prozzi: Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E6850 @ 3.00GHz 3.00 GHz
RAM: 2x2 GB DDR2 (GaIL)
Graka: Radeon 4890 Sapphire 1GB GDDR5
Vor dem Error: Figuren bewegen sich nicht mehr, Musik läuft weiter, Speichern geht noch.
Oder spontaner Freeze der Reset verlangt :-(
Treiber alle aktuell!
Erbitte Infos, da mir das Spiel eigentlich gut gefällt :-)


Bewertung: 108 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Unknown Horizon
Thomas (unangemeldet), Samstag, 25. September 2010 17:54:30
Ein/Ausklappen

SuSe 11.2.
KDE 4.5.1

Installiert über Packmann

Das Spiel kommt über den Startbildschirm nicht hinaus und bricht mit folgenden Fehlermeldungen ab:

unknown-horizons
action <Swig Object of type 'gcn::ActionEvent *' at 0x7fff577ee780>
Traceback (most recent call last):
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 159, in _redirectEvent
timer.delayCall(0,delayed_f)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/fife_timer.py", line 101, in delayCall
timer.callback = cbwa(real_callback, callback, timer)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/fife_timer.py", line 96, in cbwa
c(*args)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/fife_timer.py", line 99, in real_callback
c()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 158, in delayed_f
f( event )
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 308, in captured_f
tools.applyOnlySuitable(self_ref().callbacks[group_name][event_name],event=event,widget=self_ref().widget_ref())
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/tools.py", line 60, in applyOnlySuitable
return func(*args,**kwargs)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/gui/modules/singleplayermenu.py", line 120, in start_single
horizons.main.start_singleplayer(map_file, game_data)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/main.py", line 155, in start_singleplayer
_modules.session.init_session()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/session.py", line 99, in init_session
self.view = View(self, (15, 15))
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/view.py", line 56, in __init__
self.view = horizons.main.fife.engine.getView()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/fife.py", line 1746, in <lambda>
__getattr__ = lambda self, name: _swig_getattr(self, Engine, name)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/fife.py", line 34, in _swig_getattr
raise AttributeError,name
AttributeError: getView
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 181, in action
def action(self,e): self._redirectEvent("action",e)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 159, in _redirectEvent
timer.delayCall(0,delayed_f)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/fife_timer.py", line 101, in delayCall
timer.callback = cbwa(real_callback, callback, timer)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/fife_timer.py", line 96, in cbwa
c(*args)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/fife_timer.py", line 99, in real_callback
c()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 158, in delayed_f
f( event )
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/events.py", line 308, in captured_f
tools.applyOnlySuitable(self_ref().callbacks[group_name][event_name],event=event,widget=self_ref().widget_ref())
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/extensions/pychan/tools.py", line 60, in applyOnlySuitable
return func(*args,**kwargs)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/gui/modules/singleplayermenu.py", line 120, in start_single
horizons.main.start_singleplayer(map_file, game_data)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/main.py", line 155, in start_singleplayer
_modules.session.init_session()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/session.py", line 99, in init_session
self.view = View(self, (15, 15))
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/view.py", line 56, in __init__
self.view = horizons.main.fife.engine.getView()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/fife.py", line 1746, in <lambda>
__getattr__ = lambda self, name: _swig_getattr(self, Engine, name)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/fife.py", line 34, in _swig_getattr
raise AttributeError,name
AttributeError: getView

Traceback (most recent call last):
File "/usr/share/unknown-horizons/run_uh.py", line 386, in <module>
main()
File "/usr/share/unknown-horizons/run_uh.py", line 174, in main
horizons.main.start(options)
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/main.py", line 115, in start
fife.run()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/engine.py", line 262, in run
self.loop()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/horizons/engine.py", line 270, in loop
self.engine.pump()
File "/usr/lib/python2.6/site-packages/fife/fife.py", line 1765, in pump
return _fife.Engine_pump(*args)
RuntimeError: Catched director exception
AL lib: ALc.c:1879: exit(): closing 1 Device
AL lib: ALc.c:1808: alcCloseDevice(): destroying 1 Context(s)
AL lib: ALc.c:1420: alcDestroyContext(): deleting 3 Source(s)
AL lib: ALc.c:1818: alcCloseDevice(): deleting 3 Buffer(s)


Wo liegt der Fehler?

Gruß
Thomas


Bewertung: 173 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Unknown Horizon
Thomas Kinnen, Samstag, 25. September 2010 18:20:30
Ein/Ausklappen

Hallo Thomas,
dieser Fehler tritt bei einer veralteten FIFE Version auf. Zum Benutzen des aktuellen Release muss die SVN Version von FIFE benutzt werden. Der 0.3.x Release reicht leider nicht. Ich werde dem SUSE Paketmaintainer bescheid geben, hoffentlich kann dieser dann ein Update online stellen. Ansonsten bliebe dir noch FIFE selber vom SVN aus zu installieren. Eine Anleitung dazu findest du im Downloadbereich unserer Website.

Gruß Thomas


Bewertung: 173 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht