tiny2.png

Das Spiel zum Wochenende: Tiny & Big: Up That Mountain

Der große Unterhosenraub

Ein kleines deutsches Entwicklerteam vermischt geschickt ein Jump and Run Spiel mit physikalischen Knobelaufgaben und verpackt das Ganze in einer abgedrehten Geschichte. Das Ergebnis geht im wahrsten Sinne des Wortes an die Wäsche.

Da passt man einmal kurz nicht auf und schon stiehlt der eigene Erfzeind einem die Unterhose. Der kleine Tiny kann dies jedenfalls nicht auf sich sitzen lassen, schließlich war der Feinrippschlüpfer das einzige Erbstück seines Großvaters. Außerdem fängt das aktuell getragene Modell langsam an zu jucken. Also heißt es die Beine in die Hand nehmen und dem Bösewicht hinterher, der geradewegs einen riesigen Berg mitten in einer kargen Wüste erklimmt. Dummerweise entpuppt sich die Unterhose schon nach wenigen Metern Verfolgungsjagd als magisches Artefakt. Es teleportiert seinen Besitzer eine kurze Strecke, sobald dieser den weißen Feinripp über den Kopf zieht.

Abbildung 1: Um die Unterhose zurück zu bekommen, muss man wohl oder übel immer weiter den Berg hinauf.

Griffig

Dieser Übermacht setzt der technikbegeisterte Tiny einen Schneidbrenner und eine Art Enterhaken entgegen. Mit erstem zerlegt er im Wege liegenden Felsen in handliche Stücke, mit dem Greifwerkzeug zieht er sie zu sich heran. Auf diese Weise bastelt er aus Säulen Brücken oder fräst aus Granitblöcken Treppenstufen. Das ist jedoch alles andere als einfach, da weiterhin sämtliche physikalischen Gesetze und insbesondere die Schwerkraft gelten. So kippt eine Säule wie ein Baumstamm, woraufhin wiederum die darauf balancierte Steinplatte Richtung Erde rauscht.

Abbildung 2: Mit dem Enterhaken zieht Tiny hier einen Fels über den Rand um ihn so als Treppe zu verwenden. Geräusche untermalt das Spiel mit entsprechenden, aufpoppenden Worten.

Wird Tiny versehentlich zerquetscht oder fällt er von einem Felsvorsprung in die Tiefe, ist das Spiel beendet. Glücklicherweise sind in regelmäßigen Abständen Speicherpunkte verteilt, von denen aus der Spieler einen neuen Versuch wagen darf. Als dritte Hilfe steht Tiny ein sprechender Rucksack zur Seite, der immer mal wieder wichtige Hinweise liefert oder einfach nur witzige Kommentare abgibt.

Abbildung 3: Um diesen Pfeiler als Rampe zu verwenden, zeichnet man erst bei gedrückter Maustaste eine weiße Linie, die Tiny umgehend mit einem Schneidbrenner nachzieht.

Ähnliche Artikel

  • Jump & Run-Spiel "Tiny & Big in Grandpa's Leftovers"
    Mit Schneidbrenner und Enterhaken bewaffnet jagt ein kleiner Junge hinter einer Unterhose her. Dabei zerlegt er eine Berglandschaft fachgerecht in ihre Einzelteile. Was abgedreht klingt, entpuppt sich als spaßiges und innovatives Jump & Run-Spiel.
  • Tiny Core Linux 3.3

    Die minimalistische Linux-Distribution Tiny Core ist in Version 3.3 mit neuen Features und aktualisierter Software erhältlich.
  • Tiny Core bekommt NTFS-Support

    Die minimalistische Linux-Distribution Tiny Core ist in Version 3.7 mit neuen Features erhältlich.
  • Tiny Core Linux 4.2

    Die Linux-Distribution Tiny Core ist in Version 4.2 mit etlichen Umbauten bei den Modulen verfügbar.
  • Das Spiel zum Wochenende: Tiny Chopper Raceway
    Wenn ein Spieleentwickler einen Vortrag hält, dann greift er dabei gerne zu einem Beispiel. Eines dieser Beispiele hat sein Erfinder jetzt zu einem kompletten kleinen kostenlosen Autorennen mit – äh – Hubschraubern weiterentwickelt.
Kommentare
Neuer Trailer verfügbar
Christian (unangemeldet), Dienstag, 23. November 2010 21:31:11
Ein/Ausklappen

Vielen Dank für diesen tollen Artikel und beste Grüße aus unserem Black Pants Hauptquartier.

Es gibt einen neuen Trailer zur kommenden Episode:
http://www.youtube.com/watch?v=Gau64RmevJs

Und wer möchte, kann noch für uns bis zum 30. Nov. 2010 bei IndieDB für das Indie Game of the Year 2010 abstimmen. Registrierte User haben mehr Stimmrecht, also schnell registrieren!
http://www.indiedb.com/games/tiny-big

Ihr könnt uns auch bei Twitter verfolgen wenn ihr möchtet:
http://twitter.com/tinyandbig


Bewertung: 261 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...