Das wahre Texas

Fazit

The Real Texas ist skurril und in Teilen vollkommen durchgeknallt. Es bietet zahlreiche knackige Rätsel, eine durchaus recht spannend inszenierte Hintergrundgeschichte und viel trockenen Humor. Neben Köpfchen braucht man allerdings auch einen guten Orientierungssinn: Die Landschaften sind nicht nur recht weitläufig, die Grafik ist auch recht karg und durch die Schrägansicht teilweise unübersichtlich. Sam verkeilt sich auch schon einmal gerne in Hecken und Mauern. Die dazu dudelnde Fahrstuhlmusik zerrt recht bald an den Nerven.

Texas bei Nacht. Die Umgebung ist in Parzellen aufgeteilt. Läuft Sam nach oben aus der Szene heraus, betritt er umgehend die dort angrenzende.

Wer gerne Rätsel löst, um sich schießt und kantige Welten erkundet, der kann bei The Real Texas schon fast blind zugreifen. Alle anderen sollten sich zunächst die Videos auf YouTube oder der Homepage anschauen. In jedem Fall sollte man sich für The Real Texas genügend Zeit nehmen, denn nur so findet man die vielen versteckten und lustigen Anspielungen, Texte und Bonusgegenstände.

The Real Texas

Bezugsquelle: http://therealtexasgame.com
Entwickler: Kitty Lambda Games, Inc.
Lizenz: Kommerziell
Preis: ca. 12 Euro
Voraussetzungen: ktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik, Prozessor der Klasse Intel Core 2 Duo oder besser, mindestens 1 GByte Hauptspeicher, 200 MByte freien Speicherplatz auf der Festplatte

Infos

[1] Projekt-Homepage:
http://therealtexasgame.com

[2] The Real Texas auf Desura:
http://www.desura.com/games/the-real-texas

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Related content

Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...