Das wahre Texas

Fazit

The Real Texas ist skurril und in Teilen vollkommen durchgeknallt. Es bietet zahlreiche knackige Rätsel, eine durchaus recht spannend inszenierte Hintergrundgeschichte und viel trockenen Humor. Neben Köpfchen braucht man allerdings auch einen guten Orientierungssinn: Die Landschaften sind nicht nur recht weitläufig, die Grafik ist auch recht karg und durch die Schrägansicht teilweise unübersichtlich. Sam verkeilt sich auch schon einmal gerne in Hecken und Mauern. Die dazu dudelnde Fahrstuhlmusik zerrt recht bald an den Nerven.

Texas bei Nacht. Die Umgebung ist in Parzellen aufgeteilt. Läuft Sam nach oben aus der Szene heraus, betritt er umgehend die dort angrenzende.

Wer gerne Rätsel löst, um sich schießt und kantige Welten erkundet, der kann bei The Real Texas schon fast blind zugreifen. Alle anderen sollten sich zunächst die Videos auf YouTube oder der Homepage anschauen. In jedem Fall sollte man sich für The Real Texas genügend Zeit nehmen, denn nur so findet man die vielen versteckten und lustigen Anspielungen, Texte und Bonusgegenstände.

The Real Texas

Bezugsquelle: http://therealtexasgame.com
Entwickler: Kitty Lambda Games, Inc.
Lizenz: Kommerziell
Preis: ca. 12 Euro
Voraussetzungen: ktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik, Prozessor der Klasse Intel Core 2 Duo oder besser, mindestens 1 GByte Hauptspeicher, 200 MByte freien Speicherplatz auf der Festplatte

Infos

[1] Projekt-Homepage:
http://therealtexasgame.com

[2] The Real Texas auf Desura:
http://www.desura.com/games/the-real-texas

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...