Fazit

Jochen Heizmann beweist mit Temple of Tangram, wie fesselnd ein extrem simples Spielprinzip sein kann. Der Schwierigkeitsgrad steigt langsam im richtigen Maß an, die Neuerungen sorgen für Abwechslung, erzeugen nötige Denkpausen und motivieren zum Weiterspielen. Schnell stellt sich ein "dieses Tangram muss ich eben schnell noch lösen"-Gefühl ein. Puzzle- und Denksport-Freunde sollten deshalb trotz des doch etwas angestaubten Spielprinzips Temple of Tangram eine Chance geben – und bei Gefallen weitere Level nachordern.

Abbildung 8: Während die ersten Puzzles noch recht einfach zu lösen sind, verlangen die späteren, wie diese Katze, schon mehr Gehirnschmalz.

Temple of Tangram

Bezugsquelle: http://www.intermediaware.com/games/tangram
Entwickler: Jochen Heizmann (intermediaware)
Lizenz: Kommerziell
Preis: 4 Euro
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution

Infos

[1] Projekt-Homepage: http://www.intermediaware.com/games/tangram

[2] Tangram in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Tangram

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Captain Backwater
    Der gefürchtetste Pirat der sieben Weltmeere plündert munter Schatzkammern. Dabei macht er sich natürlich nicht selbst die Finger schmutzig, sondern überlässt die eigentliche Arbeit seinem Handlanger. Der wiederum braucht ein kluges Köpfchen.
  • Das Spiel zum Wochenende: Mr. Rescue
    In einem brennenden Hochhaus rennen panisch Personen umher. Die einzige Hilfe kommt von einem kleinen Feuerwehrmann, der sich mit einer überdimensionalen Wasserpistole einen Weg durch die Flammen bahnt und die eingeschlossenen Personen kraftvoll durch die Fenster ins Freie wirft.
  • Das Spiel zum Wochenende: Humble Indie Bundle 3
    Bezahlen, was man möchte – diesen Traum erfüllt das Humble Bundle zumindest für fünf Videospiele. Die dritte Auflage der beliebten Sonderaktion füttert vor allem die Hirnzellen und trainiert das Reaktionsvermögen.
Kommentare

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 2 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...