Am Drücker

Um mit ihr etwas warm zu werden, sucht man auf dem Register Internet einen Server, auf dem sich noch keine Spieler tummeln. Das ist dann der Fall, wenn in der Spalte Players die erste Zahl eine 0 ist. Die zweite zeigt an, wie viele Spieler maximal in der Partie erlaubt sind. Per Connect katapultiert man sich dann in das Spielgeschehen. Standardmäßig läuft man mit [A] und [D], über die Leertaste springt man, während die Zifferntasten die Waffe wechseln. Die linke Maustaste löst einen Schuss aus, mit der rechten sendet man den Greifhaken aus.

Hat man sich an die Steuerung gewöhnt, geht es per [Esc] und Disconnect wieder zurück ins Hauptmenü, wo man nun einer laufenden Partie beitreten kann. Das Kürzel in der Spalte Type nennt den Spielmodus, DM steht für Deathmatch, TDM analog für Team-Deathmatch und CTF für Capture the Flag. Sämtliche Modi zeigt Teewars allerdings nur dann an, wenn das Feld Game types auf der rechten Seite leer ist. Im Spiel repräsentieren links oben in der Ecke Balken die bis zu 10 Lebenspunkte, die Anzahl der vorhandenen Schilde und die verbleibende Munition.

Abbildung 9: Richtig viel Spaß macht Teeworlds erst, wenn sich wie hier mehrere echte Spieler die Raketen um die Ohren hauen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...