Treffpunkt

Neben diesem sogenannten Deathmatch-Modus kennt Teeworlds noch zwei weitere: Im Team-Deathmatch treten zwei Mannschaften gegeneinander an. Es gewinnt dabei das Team mit den meisten Abschüssen. Im Capture the Flag-Modus muss man hingegen eine Fahne in die eigene Basis transportieren – dummerweise hat sich das die gegnerische Mannschaft ebenfalls vorgenommen. Das Spiel bringt insgesamt 11 verschiedene Karten mit, davon fünf für den Capture the Flag-Modus. Wem das nicht ausreicht, der darf sich auch eigene Kampfarenen basteln.

Abbildung 5: Verschiedene Landschaften sorgen für optische Abwechslung, wie hier etwa die karge Wüste. Spielerische Auswirkungen haben sie aber nicht.

Teeworlds ist vollständig als Multiplayer-Spiel ausgelegt. Man braucht also zwingend ein paar menschliche Mitspieler, die man in erster Linie im Internet findet. Wer genügend Freunde und Computer zusammentrommelt, kann auch eine Partie im eigenen Netzwerk starten. Dazu muss man allerdings einen separaten und im Lieferumfang enthaltenen dedizierten Server aufsetzen.

Abbildung 6: In dieser weihnachtlichen Schneelandschaft tritt das rote gegen das blaue Team an.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...