Fazit

Suspended Sentence entstand in nur einer Woche im Rahmen der PyWeek Game Progamming Challenge [2]. Daher wirkt die gezeichnete Grafik etwas kindlich-naiv, die Tonausgabe beschränkt sich auf eine Hand voll Geräusche und der Umfang ist so dürftig, dass Adventure-Profis das Spiel mal eben in der Mittagspause lösen. Die Hintergrundgeschichte beginnt zunächst spannend, verläuft dann aber seicht und endet schließlich vorhersehbar mit vielen offenen Fragen. Da helfen auch die immer wieder mit etwas Humor gewürzten englischen Texte nicht. Das Ergebnis ist für den recht kurzen Entwicklungszeitraum allerdings recht erstaunlich. Die unter Linux generell etwas vernachlässigten Knobelfreunde können daher ruhig einmal reinschauen.

Suspended Sentence

Bezugsquelle: http://suspended-sentence.org/
Entwickler: Simon Cross, Neil Muller, Adrianna Pinska, Stefano Rivera und Jeremy Thurgood
Lizenz: MIT License
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Halbwegs aktuelle Linux-Distribution mit Python

Infos

[1] Projekt-Homepage: http://suspended-sentence.org/

[2] PyWeek: http://www.pyweek.org/

[3] Ubuntu Application Review Process: https://wiki.ubuntu.com/AppReviews

Ähnliche Artikel

  • Entwickler diskutieren Suspend-Erweiterung für Kernel
    Die Kernel Entwickler diskutieren derzeit darüber, wie sie Linux-Systeme öfter in den Suspend-Schlaf schicken und auch einzelne Geräte in Energiesparmodus versetzen können.
  • Mini-PC mit Pentium-M-Prozessor
    Stark soll er sein, chic, leise, und sich sich binnen Sekunden ein- und ausschalten lassen – der ideale Wohnzimmer-PC. LinuxUser hat einen gefunden.
  • Software Suspend
    Zwar sollte sich das Powermanagement des Mainboards darum kümmern, dass der Rechner in den stromsparenden Suspend-Modus schaltet, in der Praxis funktioniert das aber leider nicht immer. Abhilfe schafft Linux per Software.
  • Python Game Programming Challenge

    Die Python Game Programming Challenge fordert die Teilnehmer heraus, in der Woche vom 9. bis 16. September 2012 ein Spiel fertigzustellen. Die Anmeldung beginnt in den nächsten Tagen.
  • Das Schnäppchen
    Im Januar gab es bei der Supermarktkette Marktkauf einen PC mit vorinstalliertem Linux für knapp 200 Euro. Trotz einer nicht ganz taufrischen CPU spielt der Rechner auch DVDs und MPEG4-Filme ohne Ruckeln.
Kommentare

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...