Das Spiel zum Wochenende: Stealth Bastard Deluxe

Fazit

Stealth Bastard Deluxe ist ein Jump-and-Run-Schleichspiel, das in Hochgeschwindigkeit abläuft. Hier sind gleichermaßen Köpfchen, Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt. Der Schwierigkeitsgrad zieht dabei ziemlich schnell ziemlich stark an. In jedem neuen Level stirbt man schon fast zwangsweise an irgendeiner Stelle – entweder, weil man nicht geschickt genug war oder in eine gut getarnte Falle tappt. Spieler müssen daher ziemlich frustresistent sein. Da der Held zudem beim Sterben eine recht übertriebene Blutfontäne vergießt, eignet sich das Spiel weniger für Kinder.

Im späteren Verlauf gibt es auch Teleporter: Ein Exemplar wirft man auf die andere Seite und lässt sich dann mit dem anderen (hier orange) hinüberteleportieren.

Eine Hintergrundgeschichte gibt es nur in zarten Ansätzen, der Held rennt einfach von einer Testkammer zur nächsten. Das Szenario erinnert recht stark an den Knobelklassiker Portal [5], von dem Stealth Bastard Deluxe zudem einige Konzepte klaut – wie etwa das Teleportieren. Grafik und Hintergrundmusik sind zwar stimmungsvoll, wiederholen sich aber schnell.

Die Level sind jedoch abwechslungsreich gestaltet, wofür nicht zuletzt auch die vielen verschiedenen Spielelemente und Spezialobjekte sorgen. Schnell ertappt man sich dabei, „nur noch diesen einen Level“ lösen zu wollen. Die Zeitmessung motiviert, auch bereits gelöste Level noch einmal in Angriff zu nehmen. Wer herausfordernde Jump-and-Run- und Schleichspiele mag, kann daher zugreifen.

Stealth Bastard Deluxe

Bezugsquelle: http://www.stealthbastard.com
Entwickler: Curve Studios
Lizenz: Kommerziell
Preis: 9 Euro
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

  • Das Spiel zum Wochenende: Savant - Ascent
    In sogenannten Bullet-Hell-Shootern fliegen dem Helden die Gegner nur so um die Ohren. Gleiches geschieht in einem extrem spaßigen Actionspiel vom Entwickler D-Pad Studio. Dort kann sich der Held allerdings nur von zwei verschiedenen Positionen aus wehren.
  • Das Spiel zum Wochenende: Level 22 – Gary's Misadventures
    Sam Fisher besitzt im Action-Klassiker Splinter Cell ein Scharfschützengewehr und ein Nachtsichtgerät. Neogeo Games spendieren ihrem schleichenden Gary hingegen eine Zeitung und Donuts.
  • Das Spiel zum Wochenende: Humble Indie Bundle 3
    Bezahlen, was man möchte – diesen Traum erfüllt das Humble Bundle zumindest für fünf Videospiele. Die dritte Auflage der beliebten Sonderaktion füttert vor allem die Hirnzellen und trainiert das Reaktionsvermögen.
  • Das Spiel zum Wochenende: Fashion Cents Deluxe
    Folgt man einem gängigen Klischee, spielen nur kleine Mädchen mit Puppen. Doch diese ganz spezielle Modenschau nach dem Tetris-Prinzip ist auch für gestandene Kerle einen Blick wert.
  • Das Spiel zum Wochenende: Spy Chameleon
    Wer eignet sich besser zum Geheimagenten als ein Chamäleon? Der spanische Entwickler Unfinished Pixel erkannte das Potenzial der kleinen Echse und steckte sie kurzerhand in ein passendes Geschicklichkeitsspiel. Das wiederum dürfte bei vielen Spielern für schweißnasse Hände sorgen.
Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...