Diablo im Weltall

Fazit

Snorms spielt sich wie das bekannte Rollenspiel Diablo, das jemand abgespeckt und ins Weltall geschossen hat: Auch hier erforscht man riesige Level, schießt auf alles, was sich bewegt und sammelt unablässig neue Gegenstände. Und tatsächlich erzeugt Snorms ein wenig von dem Suchtgefühl, das Diablo zu einem Bestseller gemacht hat. Die Genialität des Vorbilds erreicht Snorms allerdings nicht: Die Grafik ist zu karg und trist, wenngleich die kantigen Gegner einen witzigen Retro-Charme versprühen. Die Musik und Soundeffekte hört man sich schnell leid, die Level sind recht eintönig und mitunter auch etwas lieblos gestaltet. Für ein Einmannprojekt kann sich das Ergebnis jedoch durchaus sehen lassen. Ob es einem die knapp 7 Euro wert ist, sollte man anhand der Demo-Version am besten selbst entscheiden.

Snorms

Bezugsquelle: http://www.snorms.com
Entwickler: Isometric Cube Engine Studio
Lizenz: Kommerziell
Preis: 6,99 Euro
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik und Java

Infos

[1] Projekt-Homepage:
http://www.snorms.com

[2] Snorms auf Desura:
http://www.desura.com/games/snorms

[3] Wikipedia-Eintrag zu Diablo:
http://de.wikipedia.org/wiki/Diablo_%28Computerspiel%29

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Related content

  • Das Spiel zum Wochenende: FreedroidRPG
    Wenn der Spieleklassiker Paradroid aus den 80ern auf das zehn Jahre ältere Diablo trifft, entsteht ein interessantes Action-Rollenspiel, das nicht nur mit seinen langatmigen Dialogen stundenlang vor den Bildschirm fesselt.
  • Das Spiel zum Wochenende: Battlemass
    In einem kleinen rundenbasierten Strategiespiel beharken sich futuristische Panzer, während gleichzeitig überdimensionale Staubsauger Teile des Spielfeldes entfernen und die Kampfarena so sukzessive verkleinern.
  • Das Spiel zum Wochenende: Operation Stormfront - Tropical Stormfront
    Noble Master Games lädt auf idyllischen Tropeninseln schweres militärisches Gerät ab, mit dem sich dann die USA, China und diverse andere Länder gegenseitig beharken. Das Ergebnis ist ein kostenpflichtiges Echtzeitstrategiespiel für Mittagspause.
  • Das Spiel zum Wochenende: Flare
    In nur anderthalb Jahren hat Clint Bellanger fast im Alleingang einen interessanten Diablo-Klon aus dem Boden gestampft. Auch wenn das Action-Rollenspiel noch nicht fertig ist, macht es bereits jetzt schon eine gute Figur – und die Monsterkloppe Laune.
  • Das Spiel zum Wochenende: Zero Ballistics
    Ein Kindheitstraum vieler Jungen wird wahr: Im Actionspiel von QuantiCode darf man an Bord eines dicken Panzers hemmungslos um sich feuern. Richtig Spaß macht das unkomplizierte Spektakel aber nur mit mehreren realen Mitspielern.
Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...