Schießstand

Um selbst eine Runde Red Eclipse zu spielen, lädt man sich einfach von der Homepage [1] das fast 450 MB große, für Linux bestimmte .tar.bz2-Archiv herunter. Nach dem Entpacken muss man lediglich das Skript redeclipse.sh starten. Im Spiel besteht die erste Amtshandlung darin, sich einen netten Spielernamen auszusuchen.

Für ein erstes schnelles Spiel wählt man anschließend im Hauptmenü start a game und entscheidet sich dann unter gamemode für einen Spielmodus. Auf der rechten Seite erscheinen jetzt einige Karten zur Auswahl. Hier kreuzt man die gewünschte an und klickt dann auf submit vote. Damit landet man direkt im Spiel, dem man über die rechte Maustaste beitritt. @L:Via [w],[a],[s],[d] läuft man, mit der Maus blickt man sich um, während die linke Maustaste einen Schuss abgibt. Neue Waffen nimmt man per [e] auf, einen normalen Sprung führt die Leertaste aus. Per [Esc] gelangt man jederzeit wieder zurück zum Menü. Die weitere, ziemlich umfangreiche Tastaturbelegung findet man im Red Eclipse Wiki [2].

Ähnliche Artikel

Kommentare
BloodFrontiers
Kai (unangemeldet), Montag, 20. Juni 2011 12:37:50
Ein/Ausklappen

Danke für den Bericht. Schade finde ich, dass die Entwickler probieren, alles von BloodFrontiers zu ändern. Deswegen ist für mich BloodFrontiers im Moment wieder das bessere Spiel - obwohl es nicht mehr entwickelt wird! Gameplay und Performence einfach besser. Ich hoffe, dass die eingeschlagene Richtung wieder besser wird.


Bewertung: 89 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...