Kartograph

Die Kämpfe finden meist auf Plattformen im Weltall, in alten Industrieanalgen oder auf fremden Planeten statt. Höhere Plattformen erreicht man über spezielle Sprungmanöver oder an strategischen Stellen angebrachte Sprungkissen. Das mitgelieferte Kartenmaterial ist recht üppig, sowie optisch und spielerisch abwechslungsreich. Wem das nicht ausreicht, der bastelt mit dem eingebauten Karteneditor kurzerhand eigene Arenen.

Im Gegensatz zur Konkurrenz kennt Red Eclipse weder Medipacks noch Heiltränke. Stattdessen regeneriert sich die eigene Spielfigur selbstständig – das allerdings nur, solange man nicht unter Beschuss steht. Wer dennoch sein Spielleben aushaucht, startet ohne Waffen wieder umgehend neu (Respawn).

Ähnliche Artikel

Kommentare
BloodFrontiers
Kai (unangemeldet), Montag, 20. Juni 2011 12:37:50
Ein/Ausklappen

Danke für den Bericht. Schade finde ich, dass die Entwickler probieren, alles von BloodFrontiers zu ändern. Deswegen ist für mich BloodFrontiers im Moment wieder das bessere Spiel - obwohl es nicht mehr entwickelt wird! Gameplay und Performence einfach besser. Ich hoffe, dass die eingeschlagene Richtung wieder besser wird.


Bewertung: 188 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...