Keilerei auf Hawaii

Fazit

Tropical Stormfront ist ein klassisches Echtzeitstrategiespiel, das streng nach dem altbekannten Stein-Schere-Papier-Prinzip arbeitet. Jede Fraktion hat dabei die gleichen Fahrzeug- und Waffentypen, man erkennt somit auf einen Blick, ob man gleich über den Haufen geschossen oder siegen wird. Das ist zwar eingängig, auf die Dauer aber auch monoton und langweilig. Innovationen gegenüber anderen Echtzeitstrategiespielen sucht man vergebens, originell sind allenfalls die Capture-The-Flag-Varianten und das Team-Spiel (Co-Op-Modus) über das Netzwerk.

Wenn es heiß hergeht, kann man Freund von Feind kaum noch unterschieden.

Da man die Einheiten nur durch kleine Fahnen den Fraktionen zuordnen kann, verliert man gerade in den häufiger zelebrierten Massenschlachten schnell den Überblick. Immerhin erfordert die Insellandschaft ein wohlüberlegtes taktisches Vorgehen. Die Grafik ist zwar nett anzuschauen, aber auf dem Stand der Jahrtausendwende und somit weit von aktuellen Konkurrenztiteln entfernt. Die „einnehmenden Musik und Sound-Effekte“ gehen einem schon nach wenigen Minuten auf die Nerven. Das gilt besonders, wenn die weibliche Stimme in Massenschlachten pausenlos „wir werden angegriffen“ verkündet.

Wer sich für Echtzeitstrategiespiele interessiert, sollte anhand der Demo-Version selbst entscheiden, ob ihm Tropical Stormfront die knapp 8 Euro wert ist.

Operation Stormfront – Tropical Stormfront

Bezugsquelle: http://www.operationstormfront.com/
Entwickler: Noble Master Games
Lizenz: Kommerziell
Preis: 7,99 Euro
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...