Fazit

Die Karten sind durchweg intelligent und abwechslungsreich gestaltet, fast jede bietet eine andere Aufgabe. Da fällt es gar nicht weiter auf, dass es (noch) keine zusammenhängende Hintergrundgeschichte gibt und sich das Spiel mitten in der Entwicklung befindet. Wer Worms und Jump and Runs mag, sollte sich OpenClonk unbedingt anschauen – auch wenn die Grafik veraltet und eher zweckmäßig wirkt. Es dauert zudem eine Weile, bis man die Steuerung beherrscht und weiß, wie man welche Gegenstände und Waffen am besten einsetzt.

Besonders viel Spaß macht OpenClonk mit mehreren realen Spielern vor einem Bildschirm. Der offizielle Internetserver war in unseren Tests allerdings (noch) gähnend leer, man muss folglich derzeit noch im Bekanntenkreis um Mitspieler buhlen.

Eigene Karten kann man sich übrigens mit den Clonk Development Tools for Eclipse (C4DT) basteln – vorausgesetzt man ist leidensfähig genug, sich in dieses Werkzeug einzuarbeiten. Auch bei der Weiterentwicklung kann man mithelfen, eine erste Anlaufstelle dafür bietet das Forum [5].

OpenClonk

Bezugsquelle: http://www.openclonk.org
Entwickler: OpenClonk Team
Lizenz: ISC license und Creative Commons
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...