Fazit

Die Karten sind durchweg intelligent und abwechslungsreich gestaltet, fast jede bietet eine andere Aufgabe. Da fällt es gar nicht weiter auf, dass es (noch) keine zusammenhängende Hintergrundgeschichte gibt und sich das Spiel mitten in der Entwicklung befindet. Wer Worms und Jump and Runs mag, sollte sich OpenClonk unbedingt anschauen – auch wenn die Grafik veraltet und eher zweckmäßig wirkt. Es dauert zudem eine Weile, bis man die Steuerung beherrscht und weiß, wie man welche Gegenstände und Waffen am besten einsetzt.

Besonders viel Spaß macht OpenClonk mit mehreren realen Spielern vor einem Bildschirm. Der offizielle Internetserver war in unseren Tests allerdings (noch) gähnend leer, man muss folglich derzeit noch im Bekanntenkreis um Mitspieler buhlen.

Eigene Karten kann man sich übrigens mit den Clonk Development Tools for Eclipse (C4DT) basteln – vorausgesetzt man ist leidensfähig genug, sich in dieses Werkzeug einzuarbeiten. Auch bei der Weiterentwicklung kann man mithelfen, eine erste Anlaufstelle dafür bietet das Forum [5].

OpenClonk

Bezugsquelle: http://www.openclonk.org
Entwickler: OpenClonk Team
Lizenz: ISC license und Creative Commons
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...