Ab in den Untergrund

Nach dem ersten Spielstart gibt man zunächst seinem Clonk einen Namen und klickt auf OK. Im Hauptmenü entscheidet man sich für den Punkt Spiel starten, gefolgt von Lernrunden. Nach einem Klick auf Öffnen markiert man Clonksteuerung und aktiviert rechts unten Start. Damit beginnt eine recht umfangreiche Einführung. Über die Tasten [w],[a],[s],[d] bewegt man den kleinen Clonk, mit der Maus löst man Aktionen aus.

Abbildung 6: Das ausführliche Tutorial führt behutsam in die komplexe Steuerung ein.

Hat man das Tutorial durchlaufen, wählt man eine der normalen Karten hinter Spiel starten und Back to the Rocks. Für jede Karte erscheint auf der rechten Seite eine kurze Geschichte mit dem Spielziel. Dort ist auch vermerkt, wie viele Spieler man mindestens benötigt.

Mehrspielerduelle kann man gemeinsam vor einem Bildschirm im Splitscreen-Modus erleben oder über das Netzwerk beziehungsweise Internet abhalten. Wer sich für die Splitscreen-Variante entscheidet, muss zunächst für jeden Spieler einen eigenen Clonk einrichten und aktivieren. Das geschieht wiederum hinter der Spielerauswahl im Hauptmenü.

Abbildung 7: In dieser irrwitzigen Parkour-Abwandlung brausen die Clonks auf dicken Silvesterraketen durch die Karte.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...
WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...