Ab in den Untergrund

Nach dem ersten Spielstart gibt man zunächst seinem Clonk einen Namen und klickt auf OK. Im Hauptmenü entscheidet man sich für den Punkt Spiel starten, gefolgt von Lernrunden. Nach einem Klick auf Öffnen markiert man Clonksteuerung und aktiviert rechts unten Start. Damit beginnt eine recht umfangreiche Einführung. Über die Tasten [w],[a],[s],[d] bewegt man den kleinen Clonk, mit der Maus löst man Aktionen aus.

Abbildung 6: Das ausführliche Tutorial führt behutsam in die komplexe Steuerung ein.

Hat man das Tutorial durchlaufen, wählt man eine der normalen Karten hinter Spiel starten und Back to the Rocks. Für jede Karte erscheint auf der rechten Seite eine kurze Geschichte mit dem Spielziel. Dort ist auch vermerkt, wie viele Spieler man mindestens benötigt.

Mehrspielerduelle kann man gemeinsam vor einem Bildschirm im Splitscreen-Modus erleben oder über das Netzwerk beziehungsweise Internet abhalten. Wer sich für die Splitscreen-Variante entscheidet, muss zunächst für jeden Spieler einen eigenen Clonk einrichten und aktivieren. Das geschieht wiederum hinter der Spielerauswahl im Hauptmenü.

Abbildung 7: In dieser irrwitzigen Parkour-Abwandlung brausen die Clonks auf dicken Silvesterraketen durch die Karte.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...