Nicht fliegende Soldaten

Fazit

Non Flying Soldiers erinnert frappierend an eine Mischung aus Lemmings und Angry Birds, wartet aber auch mit eigenen Ideen auf. So überraschen die Entwickler immer wieder mit neuen Hindernissen, heimtückischen Fallen und kuriosen Objekten.

... wenn man die Kamera kippt.

Da ist es doppelt schade, dass die Steuerung insbesondere der Kameraperspektive ziemlich fummelig geraten ist. Des Weiteren fällt die genaue Platzierung der Gegenstände schwer: Es genügt schon, ein Sprungbrett ein paar Millimeter zu weit nach oben aufgestellt zu haben, damit der Vogel daran vorbei und in sein Verderben läuft. Der Schwierigkeitsgrad steigt zudem recht rasch an, selten schafft man einen Level direkt auf Anhieb. Non Flying Soldiers lebt somit letztendlich auch vom Experimentieren und Ausprobieren.

Nichtsdestotrotz erzeugt das Spielprinzip schnell ein „das muss doch zu schaffen sein“ Gefühl. Die Abzeichen und Münzen motivieren zudem, auch bereits gelöste Missionen noch einmal in Angriff zu nehmen. Das Denkspiel ist damit der ideale Zeitvertreib für lange Winterabende und ausgewiesene Tüftler. Die günstigen fünf Euro ist das Spiel in jedem Fall wert – auch wenn es ein paar Level hätten mehr sein dürfen.

Non Flying Soldiers

Bezugsquelle: http://www.blueshadowgames.com/nonflyingsoldiers_pc.html
Entwickler: Blue Shadow Games
Lizenz: Kommerziell
Preis: ca. 5 Euro
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik, mindestens Prozessor der Klasse Intel Core Duo mit 1,8 GHz und 1 GB Hauptspeicher

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Related content

  • Das Spiel zum Wochenende: Rorschax
    Ein kleines Knobelspiel von Carbide Software beansprucht die kleinen grauen Zellen gleich doppelt und zwingt im wahrsten Sinne des Wortes zum Umdenken.
  • Die Linux Games sind da!
    Aus dem Hause Hyperion erreichte uns diesen Monat ein neuer Linux-Titel aus einem nur allzu bekannten Genre: SIN ist ein weiterer Kandidat aus der inzwischen langen und illustren Riege der Ego-Shooter unter Linux, der mit neuer Story und solider Technik auf Käuferfang gehen will.
  • Das Spiel zum Wochenende: Bad Hotel
    Das kleine schicke Hotel liegt wunderbar einsam mitten im Grünen. Nur hin und wieder fliegen ein paar Vögel vorbei. Der perfekte Ort für einen erholsamen Urlaub. Hatte ich erwähnt, dass die Vögel mit Bomben werfen?
  • Das Spiel zum Wochenende: The Grave Digger
    Fagus und sein Kumpel sind ziemlich pleite. Glücklicherweise kann Fagus gut mit der Schaufel umgehen. Was liegt da näher, als kurzerhand den örtlichen Friedhof umzubuddeln, und die gefundenen Grabbeigaben meistbietend zu verhökern.
  • Das Spiel zum Wochenende: DeCalc
    Kopfrechnen führt nicht nur bei Schülern zu reflexartigen Abwehrhaltungen. Tomáš Mariančík und Ondřej Pultar beweisen mit ihrem kleinen Denkspiel, dass Mathematik durchaus Spaß machen kann – zumindest kurzfristig.
Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...