Rette sie, wer kann!

Fazit

Mr. Rescue ist ein spaßiges kleines Spielchen für zwischendurch. Mit seiner liebevollen Retro-Grafik, der Piepsmusik und dem unkomplizierten Spielprinzip erinnert es an ein Videospiel aus den 80er Jahren. Dank seines unverbrauchten Feuerwehr-Szenarios eignet es sich zudem für Kinder. Auch wenn die Boss-Kämpfe und die zufallsgenerierten Level für ein wenig Abwechslung sorgen, bleibt das Spielprinzip extrem einfach und monoton. Dennoch rettet man in der Mittagspause immer mal wieder gerne ein paar dumm umherlaufende Bewohner.

Das Feuer breitet sich sukzessive auf den Etagen aus.

Mr. Rescue

Bezugsquelle: http://tangramgames.dk/games/mrrescue/
Entwickler: Tangram Games
Lizenz: Zlib und Creative Commons BY-NC-SA 3.0
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit installiertem LÖVE

Infos

[1] Projekt-Homepage:
http://tangramgames.dk/games/mrrescue/

[2] LÖVE:
http://love2d.org/

Ähnliche Artikel

Kommentare

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...