Home / Online-Artikel / Das Spiel zum Wochenende: Monster RPG 2

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Klassische Rollenverteilung

Das Spiel zum Wochenende: Monster RPG 2

Fazit

Monster RPG 2 ist ein einfaches Rollenspiel ohne echte Highlights und mit nur wenig Tiefgang. Der Grafik sieht man an, dass sie ursprünglich für Mobilgeräte gedacht war. Die Retro-Optik folgt dem aktuellen Trend, wirkt teilweise aber etwas dilettantisch und lässt sich mit den Zelda-Spielen vom Anfang der 90er Jahre vergleichen. Die Steuerung ist etwas fummelig geraten. So braucht man insbesondere im Inventar eine Weile, bis man sich in den Bildschirmen zurechtgefunden hat – eine Maussteuerung wäre hier vielleicht intuitiver gewesen.

Auch wenn es nicht so wirkt, ist das Inventar nur umständlich zu bedienen.

Auch wenn es nicht so wirkt, ist das Inventar nur umständlich zu bedienen.

Vor allem Anfänger sollten sich auf einige Frustmomente einstellen. Aufgrund des knackigen Schwierigkeitsgrades stirbt man gerade zu Beginn recht häufig. Gegner tauchen grundsätzlich unvermittelt auf, fliehen darf man offenbar nur, wenn der Zufall das erlaubt. In der Folge muss man immer wieder mal fast untätig mit ansehen, wie der Gegner die Helden überrennt. Häufiges Zwischenspeichern ist daher Pflicht. Die Hintergrundgeschichte bietet wieder einmal nur das übliche „nur noch mal die Welt retten“, ist aber dennoch recht nett erzählt.

Kleiner Tipp, um nicht schon direkt zu Beginn des Spiels in der Zelle zu scheitern: Vor die Bodenplatte stellen und die Leertaste doppelt drücken.

Kleiner Tipp, um nicht schon direkt zu Beginn des Spiels in der Zelle zu scheitern: Vor die Bodenplatte stellen und die Leertaste doppelt drücken.

Sobald man mit dem Spiel warm geworden ist, macht es aber durchaus etwas Spaß, die Welten des Monster RPG 2 zu erkunden und Tiggy zu retten. Überall gibt es Gegenstände einzusammeln und natürlich am laufenden Band fiese Monster zu bekämpfen. Wer knackige Rollenspiele im Zelda-Stil mag, sollte daher unbedingt einen Blick riskieren.

Monster RPG 2

Bezugsquelle: http://www.monster-rpg.com/
Entwickler: Nooskewl
Lizenz: Give it Your Own License, License (Open-Source)
Preis: Kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution mit aktivierter 3D-Grafik
Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 69 Punkte (1 Stimme)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...