Shadowgrounds: Survivor

Das 2007 veröffentlichte Shadowgrounds-Sequel mit dem Untertitel Survivor knüpft an die Tugenden des ersten Teils an. Auch hier ballert man beständig Außerirdische aus dem Weg. Die Hintergrundgeschichte wirkt diesmal allerdings recht fad und einfallslos: Besagte Außerirdische kehren zurück und meucheln fast die gesamten Einwohner. Der Spieler steuert drei der letzten Überlebenden durch die jetzt grafisch etwas aufgehübschten Level. Als einzige wesentliche Neuerung können Sie ähnlich wie in Rollenspielen Erfahrungspunkte sammeln.

Abbildung 5: Shadowgrounds: Survivor sieht genau so aus, wie sein Vorgänger.

Splot

Über das noch in der Entwicklung befindliche Splot ist derzeit nur wenig bekannt: Ein kleines blaues Wesen namens Splot hilft der Fee Nettel vom Himmel herabgefallene Sterne aufzuhängen. Die bislang veröffentlichten Screenshots lassen auf ein humorvolles Jump-and-Run-Spiel im Comic-Stil schließen. Wie bei Trine soll es auch hier knifflige Rätsel zu lösen geben.

Abbildung 6: Von Splot ist bislang recht wenig bekannt außer ein paar Screenshots.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 

Ähnliche Artikel

  • Humble Indie Bundle 9 mit sechs Top-Spielen
    Nach langer Zeit gibt es wieder ein Humble Bundle mit Linux-Spielen. Wie immer darf man für das komplette Paket bezahlen, was man möchte – und diesmal lohnt es besonders.
  • Keine Zeit für Ladehemmung!
    Schnallen Sie sich Ihre Waffe um, legen Sie Ihren Kampfanzug an und machen Sie fiesen Aliens den Garaus! Bei Shadowgrounds schieben Sie keine Hölzchen hin und her. Hier geht's zur Sache. Und das macht einen Heidenspaß!
  • Humble Bundle Home
    Still und heimlich ist der Dienst Humble Bundle Home gestartet. Wer sich (anonym) registriert, erhält Zutritt zu einer Verwaltungszentrale mit allen über die Humble-Bundle-Plattform gekauften Spiele und Bundles.
  • Humble Indie Bundle X gestartet
    Kaum ist die letzte Humble-Bundle-Aktion ausgelaufen, startet schon wieder eine neue. Auch diesmal darf man für bis zu sechs Spiele bezahlen, was man möchte. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch einen guten Zweck.
  • Humble Bundle: PC and Android 9
    Im aktuellen Humble Bundle darf man für vier Spiele zahlen, was man möchte. Wer den aktuellen Durchschnittspreis überbietet, erhält noch zwei weitere obendrauf. Ganz nebenbei unterstützt man auch noch gemeinnützige Organisationen.
Kommentare

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...