Home / Online-Artikel / Das Spiel zum Wochenende: Humble Frozenbyte Bundle

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

AA_humblebundle_logo.png

Heiße Tiefkühlkost

Das Spiel zum Wochenende: Humble Frozenbyte Bundle

16.04.2011 Das Humble Bundle ist zurück. Noch etwas über eine Woche kann man zu einem frei wählbaren Preis vier DRM-freie Linux-Spiele kaufen. Höchste Zeit also einen Blick auf Trine, Shadowgrounds, Shadowgrounds Survivor und Splot zu werfen.

Das Humble Bundle verschnürt bereits zum dritten Mal mehrere kommerzielle Spiele zu einem Paket. Wer innerhalb des Aktionszeitraums zugreift, darf selbst bestimmen, wie viel er für die Bande zahlen möchte und wer das Geld erhalten soll. Zur Auswahl stehen die Spieleentwickler, der Humble Bundle-Veranstalter, die Electronic Frontier Foundation und die Child's Play-Organisation, die Kinder in Krankenhäusern mit Spielzeug versorgt. Sämtliche Spiele sind frei von Kopierschutzverfahren und laufen neben Windows und Mac OS X auch unter Linux.

Abbildung 1

Abbildung 1: Trine begeistert mit liebevoll gestalteten Leveln.

Diesmal stammen alle vier Spiele vom finnischen Entwickler Frozenbyte [2]. Neben dem in der Presse gelobten Jump and Run-Spiel Trine gibt es das schon etwas ältere Ballerspiel Shadowgrounds samt seinem Nachfolger Shadowgrounds: Survivor. Ebenfalls zum Paket gehört Splot, das sich allerdings noch in der Entwicklung befindet. Käufer des Humble Bundles erhalten es bei seiner Veröffentlichung kostenlos nachgeliefert. Als Bonus spendiert Frozenbyte schließlich noch das halbfertige Jack Claw, sowie die Soundtracks der Spiele.

Abbildung 2

Abbildung 2: Trine: Die Diebin erledigt Feinde aus der Distanz.

Trine

Das klassische Jump and Run-Spiel Trine erzählt die Geschichte einer Diebin, eines Zauberers und eines Ritters, die zufällig ein geheimnisvolles Artefakt berühren und zu einer gespaltenen Persönlichkeit verschmelzen. Als wäre das noch nicht genug, überrennt auch gerade noch eine Zombie-Armee das untergehende Königreich. Der Spieler steuert immer genau einen der Helden durch die detailreichen Level. Per Tastendruck wechselt er zwischen den Charakteren, die jeder ganz unterschiedliche Fähigkeiten und Talente besitzen. Während der Ritter mit seinem Schwert ein ausgesprochen guter und starker Nahkämpfer ist, kann die Diebin Pfeile verschießen und sich mit einer Art Enterhaken über weite Abgründe schwingen. Der Zauberer hingegen bewegt mit Magie auch größere Gegenstände und beschwört Kisten herbei, über die man beispielsweise höher gelegene Plattformen erreicht. Neben den genretypischen Hüpfeinlagen und dem Abwehren von Feinden muss der Spieler auch immer wieder kleinere Rätsel lösen. Als einziges Spiel aus dem Bundle spricht Trine vollständig Deutsch. Die professionellen Synchronsprecher treiben die äußerst humorvolle Hintergrundgeschichte stimmungsvoll voran.

Abbildung 3

Abbildung 3: Trine: Immer wieder muss man kleine Puzzles lösen. Hier bewegt der Zauber den Schlitten am oberen Rand, wodurch der Hammer darunter in Schwung kommt und die Mauer auf der rechten Seite freisprengt.

Shadowgrounds

Das Actionspiel Shadowgrounds erschien bereits im Jahr 2005 und ist somit das älteste Spiel im Bundle. Der Spieler übernimmt darin die Geschicke des Mechanikers Wesley Tyler, der im Jahr 2027 eine Kolonie auf dem Jupitermond Ganymed bewohnt. Beim Versuch einen ausgefallenen Generator zu reparieren, stößt der Held auf außerirdische Eindringlinge, die den Koloniebewohnern ans Leder wollen. Shadowgrounds ist im Kern ein unkompliziertes Ballerspiel, bei dem man einfach auf alles schießt, was sich bewegt. Wie bei Trine lockern auch hier kleines Puzzle und Aufgaben das Spielgeschehen auf, die sich aber im Wesentlichen auf das Schema "drücke Schalter A, laufe dann zu Punkt B" beschränken. Trotz seines Alters sieht die Grafik immer noch recht ansehnlich aus, vorausgesetzt man spielt in einer höheren Auflösung. Das dauerhafte Spiel mit Licht und Schatten, sowie die clever eingesetzten Soundeffekte sorgen für eine beklemmende Atmosphäre. Die spannende Hintergrundgeschichte treiben sowohl Zwischensequenzen, als auch die in den Leveln verstreuten Hinweise voran. Wer mag, darf mit bis zu drei weiteren Freunden in einem Coop-Modus gemeinsam gegen die Außerirdischen antreten – genügend Gamepads vorausgesetzt. Einen Mehrspielermodus im LAN oder über das Internet sucht man hingegen vergebens.

Abbildung 4

Abbildung 4: Shadowgrounds spielt viel mit Licht und Schatten. So gibt die Taschenlampe nicht nur Einblick in dunkle Korridore, mit ihr verjagt man auch einige lichtscheue Außerirdische. Dummerweise ist ihre Energie begrenzt.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

3338 Hits
Wertung: 167 Punkte (20 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...