Fazit

Hex-a-Hop fesselt grundsätzlich immer länger vor den Bildschirm, als man es eigentlich eingeplant hatte. Das liegt vor allem auch am exzellenten Levelaufbau, in den die Macher offensichtlich genau so viel Hirnschmalz haben einfließen lassen, wie der Spieler zur Lösung benötigt. Gleichzeitig steigt der Schwierigkeitsgrad nur langsam und genau im richtigen Maße an. Da man ständig die Wahl zwischen mehreren Leveln hat, hält sich zudem der sonst bei Puzzlespielen gerne schnell aufstauende Frust in Grenzen: Verzweifelt man an einer Stelle, hat man vielleicht in einem anderen Level wieder ein motivierendes Erfolgserlebnis.

Abbildung 6: Die lilafarbenen Trampoline katapultieren das Mädchen immer über gleich zwei Felder.

Die einfache 2D-Grafik macht einen gute und stimmige Figur. Das gilt insbesondere für die im Manga-Stil gezeichnete Protagonistin. Trotz der isometrischen Ansicht bleibt die Übersicht jederzeit gewahrt. Die Musik ist zwar recht passend, gewinnt aber keinen Grammy und langweilt schnell. Das kann jedoch nichts daran ändern, dass Hex-a-Hop einfach Spaß macht und bei jedem Puzzle-Liebhaber auf die Festplatte gehört.

Hex-a-Hop

Bezugsquelle: http://hexahop.sourceforge.net
Entwickler: Tom Beaumont und Ari Mustonen
Lizenz: GNU GPL
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: halbwegs aktuelle Linux-Distribution

Infos

[1] Projekt-Homepage: http://hexahop.sourceforge.net

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...