Kleinkrieg hinterm Gartenzaun

Fazit

Hedgewars ist ein extrem dreister Klon des Kultspiels Worms – macht aber genau so viel Spaß und ebenso süchtig. Für ein OpenSource-Projekt erreicht das Spiel zudem eine extrem hohe Qualität, die an kommerzielle Vertreter heranreicht. Auch wenn Hedgewars einen Netzwerkmodus kennt, sind gemeinsamen Partien vor einem Computer eindeutig vorzuziehen – das fluchende Gesicht des Gegners beim Verlust eines seiner wichtigsten Igel möchte man unter keinen Umständen missen.

Bezugsquelle: hedgewars.org
Lizenz: GPLv2
Preis: kostenlos
Voraussetzungen: Aktuelle Linux-Distribution

Ähnliche Artikel

  • Krieg der Igel
    Quiekende kleine Igel bekämpfen sich mit hocheffektiven Waffen: Das klingt unwahrscheinlich, aber Hedgewars macht's möglich. Der freie Worms-Clone bietet kreative Grafik, guten Sound und Spielespaß für viele Stunden.
  • Booom!
  • Igel-Rechner können Remote FX

    Frank Lampe, promovierter Marketing-Chef des Thinclient-Herstellers Igel, erzählt am Cebit-Stand in Halle 4 begeistert eine Geschichte von Microsoft-Protokollen und deren Linux-Pendant.
  • Neue Spiele-ISOs von Linux-Gamers.net
    Das Projekt Linux-Gamers.net teilt sich nicht nur mit Holarse.de einen gemeinsamen Stand auf dem Linuxtag, es gibt auch neue Spielsammlungen.
  • Igel hat mehr unter der Haube

    Der Thinclient-Spezialist Igel zeigt auf der Cebit aufgerüstete Hardware sowie neue Features seiner hauseigenen Linux-Firmware.
Kommentare
URL die richtige? O_o
opu.e (unangemeldet), Samstag, 07. November 2009 11:48:38
Ein/Ausklappen

Sollte es nicht http://www.hedgewars.org/ sein?


Bewertung: 165 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: URL die richtige? O_o
Tim Schürmann, Samstag, 07. November 2009 18:44:50
Ein/Ausklappen

Ja, stimmt, Danke für den Hinweis. Bei der Veröffentlichung ist übrigens auch der Punkt hinter dem Befehl

cmake .

verloren gegangen.

Leider kann den Artikel nur noch ein Moderator ändern, sonst hätte ich diese beiden Punkte schon korrigiert.


Bewertung: 177 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
URL und Punkt hinter cmake gefixt.
Marcel Hilzinger, Samstag, 07. November 2009 19:30:47
Ein/Ausklappen

Schönes WE :-)


Bewertung: 148 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 2 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...