Home / Online-Artikel / Das Spiel zum Wochenende: Hedgewars

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Kleinkrieg hinterm Gartenzaun

Das Spiel zum Wochenende: Hedgewars

Installation

Hedgewars schlummert bereits in den Repositories vieler aktueller Distributionen, ein Griff zum Paketmanager sollte in diesen Fällen genügen. Andernfalls muss man sich den Quellcode von der Homepage angeln, seine Übersetzung gestaltet sich jedoch etwas mühsam: Zunächst installiert man die Entwicklerpakete zu Qt ab Version 4.4, FreePascal mindestens in Version 2.2.0 (bei Ubuntu beispielsweise im Paket fpc), CMake ab Version 2.6.0 und SDL ab Version 1.2.5, sowie die darauf aufbauenden Bibliotheken SDL_net, SDL_mixer, SDL_image, SDL_ttf. Wie die Versionsnummern zeigen, verlangt Hedgwares möglichst aktuelle Programme und Bibliotheken. Nach dem Entpacken des Quellcodearchivs übersetzt dann ein

cmake .

gefolgt von

make

das Spiel, make install verankert es schließlich im System.

Bedienung!

Nachdem man sich für einen der Spielmodi und eine Karte entschieden hat, steuert man die Igel über die Pfeiltasten, die Eingabetaste löst einen Sprung aus. Waffen wählt man über die mehrfach belegten F-Tasten oder nach einem Rechtsklick mit der Maus. Letztere liefert bei sanften Bewegungen einen Überblick über das Schlachtfeld. Hat man sein Ziel anvisiert, löst man die Waffe mit der Leertaste aus. Je länger man sie dabei gedrückt hält, desto weiter wirft der Igel die Bombe beziehungsweise desto stärker erfolgt der Schuss. Der sich dabei aufbauende, rote Streifen vor dem Zielkreuz zeigt diese Kraft bildlich an. Weitere Bedienelemente erklärt das etwas knappe, aber gut bebilderte Wiki.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
URL die richtige? O_o
opu.e (unangemeldet), Samstag, 07. November 2009 11:48:38
Ein/Ausklappen

Sollte es nicht http://www.hedgewars.org/ sein?


Bewertung: 136 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: URL die richtige? O_o
Tim Schürmann, Samstag, 07. November 2009 18:44:50
Ein/Ausklappen

Ja, stimmt, Danke für den Hinweis. Bei der Veröffentlichung ist übrigens auch der Punkt hinter dem Befehl

cmake .

verloren gegangen.

Leider kann den Artikel nur noch ein Moderator ändern, sonst hätte ich diese beiden Punkte schon korrigiert.


Bewertung: 122 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
URL und Punkt hinter cmake gefixt.
Marcel Hilzinger, Samstag, 07. November 2009 19:30:47
Ein/Ausklappen

Schönes WE :-)


Bewertung: 130 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 222 Punkte (14 Stimmen)

Schlecht Gut

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...